Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Ohne Gentechnik >> Web-Snacks: Bio-CO2-Schutz, TV-Ess-Kultur, Bio-Radio, Fischer, Mäuse-Gene, Pollmer-Studien-Bashing

Web-Snacks: Gen-Diät-Pille, regionale Ernährung, Tabletten-Lebensstil, Tequila-Diät, Junkfood-Gewalt, abgespeistes Aroma, Orangen-Sex, Geld-Probe, ...
Guten Appetit bei den Web-Snacks:
  • Eine Gen-Variante entscheidet ob man mit der Diät-Pille Reductil (Wirkstoff Sibutramin) abnimmt oder Nebenwirkungen bekommt. Via DiabSite.

  • Wenn sich Mütter während der Schwangerschaft mediterran ernähren, bekommen die Kinder später weniger Asthma und Allergien. Via Kurier [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] und AFP [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Ich zweifle das Ergebnis an. Untersucht wurde nämlich auf Menorca. D. h. es geht nicht um mediterrane, sondern um regionale und traditionelle Ernährung. Und dann macht es schon wieder Sinn. Nur darf man eben nicht daraus ableiten, dass mediterrane Ernährung auch einem Inuit (Eskimo) helfen würde.

  • Das ein gesunder Lebensstil genauso wirksam ist wie Medikamente haben nun auch die Kardiologen gemerkt. Allerdings muss nach deren Ansicht dann wohl der Lebensstil auch so durchorganisiert sein, wie eine exakt dosierte Tabletten-Therapie. Oder wie soll man die exakten Anweisungen sonst verstehen, die man bei Talking Food nachlesen kann?

  • Die Tequila-Diät kommt. Ein Inhaltsstoff des verwendeten Agaven-Zuckers macht das beliebte Party-Getränk zum Fettkiller. Via MedNews [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  • Eine schlechte Ernährung macht gewalttätig. Mehr dazu bei Telepolis.

  • Kein Nachhaltigkeitsthema, aber es geht um ethischen Konsum. Wer diesen betreibt, wird es sich in Zukunft wohl doppelt überlegen, ob er zum Nokia-Handy greift. Warum steht bei der Computer Woche [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] und Alles was gerecht ist [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  • abgespeist [Linkziel leider nicht mehr verfügbar] schreibt über natürliches Aroma. Schon erschreckend wie die Hersteller falsche Informationen geben und sich hinter Nichtwissen verstecken. Da sollte man über die Kennzeichnungs-Richtlinien nachdenken, wenn selbst die, die es machen, sich damit nicht auskennen. Vorausgesetzt man unterstellt simple Dummheit und keinen bösen Willen. 8-)

  • Die Walthers bieten ihren beliebten Aronia-Saft nun auch in Bio-Qualität an.

  • Mehr Sex dank Orangensaft. Wie es geht steht hier. Via Saftblog.

  • Die Welt gibt Tipps zum richtigen Umgang mit Kindern bei Ernährungsfragen. Gar nicht mal so dumm und anscheinend echt ein Problem. Aus meiner Erfahrung vor allem bei Großeltern. Die sind wohl felsenfest der Überzeugung, dass Eltern ihre Kinder gnadenlos verhungern lassen und versuchen dem durch konzentrierte Mast-Aktionen vorzubeugen.

  • Grippe-Viren können auf Geldscheinen bis zu 17 Tage überleben, meldet die Medical Tribune [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Jetzt macht endlich die Praxisgebühr Sinn. Statt Blut- eben eine Geld-Probe. 8-)

Das ist ja schon kein Snack mehr, das ist schon fast eine vollwertige Mahlzeit. Aber wie eine unabhängige Untersuchung jetzt bestätigte, nimmt man pro Web-Snack-Stunde ein Kilo ab. Das ist doch was. 8-)
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 18.01.2008 um 10:55 Uhr.
Stichworte: diät pille reductil sibutramin allergie asthma tequila gewalt aroma aronia orangen kinder geld grippe virus
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Ernährungs-Experten sich bereits oft geirrt haben?
Mehr dazu im Kapitel Warum man nicht auf Experten hören sollte.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager