Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Wii Fit Test: Erster Eindruck >> Ampel zur Lebensmittel-Kennzeichnung

Web-Snacks: Kalorien und Nachwuchs, 1 Monat nur regional, Bisphenol-A Verbot, Bier zum Abnehmen, ...
Guten Appetit bei den Web-Snacks 62:
  • Großes Echo findet die Meldung, dass eine kalorienreiche Ernährung eher zu männlichem Nachwuchs führt. Je nachdem ob man hier, hier oder hier [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] liest, liegt es an der hohen Kalorienzufuhr, am Frühstücken oder daran, dass Müsli gefrühstückt wurde. Ich bin allerdings ziemlich skeptisch, genauso wie das Ärzteblatt.
    Interessant ist an der Meldung aber, dass sich angeblich in Industrienationen die Anzahl Jungen wegen allgemein geringerer Kalorienzufuhr reduziert hat. Zum Ausgleich stieg dafür die Zahl der Übergewichtigen. Langsam kommen sie dahinter.

  • Bei Biorama findet ein spannender Selbstversuch statt. Einen Monat lang nur regionale Nahrung. Viel Erfolg!

  • Kanada verbietet Plastik-Babyflaschen wegen Bisphenol-A. Laut dem Ärzteblatt ist Kanada das erste Land mit einem solchen Verbot. Ich meine aber so ein Verbot gibt es auch in anderen Ländern. Zumindest habe ich das hier schon behauptet. 8-) Leider fehlt mir gerade die Zeit genauer zu recherchieren, wo der Unterschied bei Kanada nun liegt. Aber ich habe sowieso einen längeren Artikel über Bisphenol-A geplant. Der Stoff könnte noch eine (Negativ)-Karriere bei Abnehmwilligen erleben.

  • GesundheitPro.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] liefert eine schöne Aufstellung über Lebensmittelkennzeichnungen wie Kalorienarm, Fettreduziert und Ähnlichem.

  • Keine strengen Regeln sind das beste Mittel zu einer gesunden Ernährung. Das meint Dr. Thomas Ellrott in einem Interview. Recht hat er. Via Purzelpfund.

  • Ein Engländer erfand für sich die Bohnen-Diät. Seit einem dreiviertel Jahr isst er sechs Dosen Bohnen pro Tag. Damit hat er bereits 63 kg abgespeckt. Via Ärzte Zeitung.

  • ProstUnd zuletzt gehe ich doch noch auf den Tag des Bieres ein. oe24.at hat 10 Gründe, warum Bier gesund ist. Tipp 9 ist dabei ein echter Volltreffer. Mäßige Biertrinker sind seltener Übergewichtig. Na, dann Prost.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 23.04.2008 um 21:12 Uhr.
Stichworte: kalorien schwangerschaft regional nahrung bisphenol-a kennzeichnung lebensmittel bohnen diät bier
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass jeder von uns jährlich 1,5 kg Zusatzstoffe isst?
Mehr dazu im Kapitel Der verwirrte Appetit.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager