Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Brokkoli gegen Krebs >> Granatäpfel bei Prostata-Krebs

Elektrosmog macht Alzheimer?
StromDie Ärztliche Praxis [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] berichtet über geplante Forschungen über die Auswirkung von Elektrosmog auf eine Alzheimer Erkrankung. Die Studie wird gefördert vom Bundesamt für Strahlenschutz.

Dort findet sich auch dieser Absatz:

Mehrere epidemiologische Studien deuten darauf hin, dass Personen, die beruflich lange mit niederfrequenter elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt waren, mit höherer Wahrscheinlichkeit an Alzheimer-Demenz oder ALS erkranken. Diese epidemiologischen Studien weisen zwar auf eine direkte Korrelation hin, die molekularen Ursachen sind bisher aber nur wenig untersucht.

Also auf deutsch:

Niederfrequente elektromagnetische Strahlung führt zu Alzheimer*, man weiß aber noch nicht warum. Das soll nun untersucht werden.

Jetzt bin ich ehrlich gesagt etwas überrascht von dieser deutlichen Aussage. Das ist bis jetzt noch nicht zu mir durchgedrungen, dass man das schon durch Studien belegen kann. Zumindest sind diesmal die Handys unverdächtig, weil diese eher zu den hochfrequenten Strahlern zählen. Niederfrequent bedeutet ja, mit wenig Hertz. Der normale Strom aus der Steckdose zählt mit 50 Hertz dazu. Wobei das nun nicht besonders beruhigend ist.


*Natürlich ist "Alzheimer" nur der Name des Entdeckers der Krankheit. Diese selbst müsste korrekt als "Morbus Alzheimer", "Alzheimer-Erkrankung" oder "Alzheimer-Demenz" bezeichnet werden.

Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 07.10.2008 um 17:17 Uhr.
Stichworte: gesundheit elektrosmog strom alzheimer demenz
| Permalink | Trackback URI
Dieser Beitrag stammt vom Autor des Buches "Leben ohne Diät". Lesen Sie die erste Auflage des Buches hier direkt online.

Setzten Sie sich doch ein Lesezeichen in Ihrem Browser. Innerhalb der Seite hilft Ihnen das Leselineal, sich die Stelle zu merken, an der Sie beim letzten Besuch aufgehört haben.
Ähnliche Beiträge:

Bisher ein Kommentar:
john sagte am 08.10.2008 um 17:30 Uhr:
Heißt das dann, dass wir uns schon die längste Zeit "gefährlicher" Strahlung ausgesetzt haben und es uns nie bewusst war. Bei den Handys war es zumindest fraglich.

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager