Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Gemein: Kein Spass und deswegen dick >> Intern: Kommentarbenachrichtigung

Kürbis Blog-Parade


Ich mag alte Traditionen. Dazu zählt auch Halloween, ein sehr altes Fest keltischen Ursprungs. War allerdings Samhain, so der alte Name, noch ruhig und besinnlich, so muss es bei heutigen Halloween-Festen richtig krachen. Ich finde es erstaunlich, wie die alten Jahreskreis-Feste immer wieder durchkommen, auch wenn die christlichen Kirchen es versuchen zu unterdrücken.

Jedenfalls finde ich den heutigen Brauch, einen Kürbis in eine gruselige Laterne zu verwandeln sehr schön. So schön, dass er mir eine Blog-Parade wert ist. Ich will, dass ihr zu Halloween einen Kürbis schnitzt, ein Foto davon macht, und das auf euer Blog stellt. Dann fehlt nur noch ein Hinweis per Kommentar oder Trackback hier auf den Beitrag, damit ich es auch mitbekomme. Wer kein Blog hat, darf mir sein Foto auch per Mail schicken.

Die Blog-Parade geht bis einschließlich 2. November. So habt ihr noch das Wochenende nach dem Fest um die Fotos zu sichten und darüber zu bloggen. Außerdem sind jetzt noch fast 2 Wochen Zeit um sich einen geeigneten Kürbis zu besorgen, das sollte man nämlich nicht unterschätzen. Wer am 31.10. noch hofft ein schönes Exemplar zu ergattern, der wird oft enttäuscht.

Wer mitmacht, oder auf die Blog-Parade hinweisen will, darf gerne das Bild oben benutzen. Einfach kopieren oder direkt verlinken, jeder darf damit machen was er will. Um es noch einfacher zu machen, habe ich auch noch 2 kleinere Versionen vorbereitet:
160 x 116       120 x 87
     

So, und noch zwei Extras habe ich mir ausgedacht:
  1. Wird ein Kürbis ausgehöhlt, bleibt ja eine Menge Fruchtfleisch übrig. Schreibt mir doch, was ihr damit macht. Komplette Rezepte mit Fotos sind besonders gern gesehen.

  2. Wer sein Blog-Logo in einen Kürbis schnitzt, der erhält einen Ehrenplatz in meiner Sidebar für den Monat November. Alle eingereichten Fotos werden abwechselnd eingeblendet. Bitte ein quadratisches Format von 125x125 Pixeln wählen. Das kann dann ungefähr so aussehen:

    Bitte einfach die Grafik mit Blog-Link per Mail an mich. Wer vorher ein wenig üben will, sollte mal hier klicken. 8-)

Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 19.10.2008 um 12:16 Uhr.
Stichworte: blog parade kürbis halloween
| Permalink | Trackback URI
Dieser Beitrag stammt vom Autor des Buches "Leben ohne Diät". Lesen Sie die erste Auflage des Buches hier direkt online.

Setzten Sie sich doch ein Lesezeichen in Ihrem Browser. Innerhalb der Seite hilft Ihnen das Leselineal, sich die Stelle zu merken, an der Sie beim letzten Besuch aufgehört haben.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 7 Kommentare:
Boff sagte am 19.10.2008 um 16:24 Uhr:
Mal sehen, vielleicht probiere ich das mit dem Schnitzen des Blog-Namens ;-)
équilibriste sagte am 20.10.2008 um 13:47 Uhr:
Ich mach das zwar nicht mit dem Kürbis - aber bitte...
http://www.pimp-yourself.com/article-23906377.html
Elmar sagte am 20.10.2008 um 21:59 Uhr:
Hier noch eine schöne Schnitzerei vom letzten Jahr in einem Blog, der auf meiner Seite gehostet wird:

http://wunschkinder.net/tagebuch/wuki27702/2006/10/31/happy-halloween/

Brandt Aktuell sagte am 10.11.2008 um 12:30 Uhr:
Zum Thema dieser Blog-Parade kann ich nicht viel Beitragen, ich habe aber einen Tipp zu einer weiteren Blog-Parade mit dem aktuellem Thema Energiesparen"

Ich habe gerade eine Blog-Parade zum Thema "Deine 5 Top Tipps zum Energie sparen" erstellt. Diese läuft noch bis zum Ende des Jahres.

Diese Blog-Parade dient hauptsächlich dazu sich Gedanken um die Umwelt und des Energiesparens zu machen! Mich interessiert besonders die vielfalt der Antworten auf dieses Thema. Vielleicht finde ich und auch viele ander Leute dadurch eine Menge an Anregungen um Energie und somit Geld zu sparen!
Halloween-Flo sagte am 11.11.2008 um 00:08 Uhr:
Das ist eine sehr schöne Idee, wenn ich das mal loswerden darf. Danke für diese Inspiration.
Abnehmen - Wunschgewicht - Diät trackbackte am 23.10.2008 um 21:06 Uhr:
Wenn Kürbisse marschieren - Kürbis-Blogparade zu Halloween mit (ohne) Diät
Dass Kürbis im Backofen zu essbaren Ergebnissen führen kann, und auch als Suppe nicht gerade verkehrt ist, ist hier ja schon hinreichend bewiesen worden.
Kürbis im Backofen
Kürbissuppe
Jetzt jedoch ergeht vom Blog ohne Diät die Aufforderung

abgekliert trackbackte am 01.11.2008 um 12:55 Uhr:
Darf man als Blogger bei seiner eigenen Blog-Parade teilnehmen? Ich mach das jetzt einfach mal. Im Blog ohne Diät läuft nämlich die Kürbis-Parade anlässlich Halloween. Und selbstverständlich wurde auch bei uns geschnitzt, die Bilder möchte ich nicht vorenthalten. Weil's aber doch eher ein Thema für das Familien-Blog ist und nur Bedingt mit Ernährung und Gesundheit zu tun hat, passt es besser hier rein.


Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter




Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager