Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< ichmixe.de: Neuer MyMüsli-Klon >> Newsletter ohne Diät vom 28.11.2008

Bionade Rückruf
Bionade ruft Getränke mit einem Mindeshaltbarkeitsdatum vom 18. November 2009 bis zum 27. November 2009 zurück. Der Grund sind "Qualitätsprobleme", wobei keine Gefahr beim Verzehr bestehe. Via Ärzte Zeitung [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Ich dachte immer, Bionade wäre ein LOHAS-Produkt. Gehört dazu nicht in erster Linie Transparenz? Wieso sagen die dann nicht mehr als schlicht "Qualitätsprobleme" und verschweigen die Sache auf ihrer Homepage sogar komplett? Kann mich mal ein LOHAS aufklären, warum er das gut findet?

Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 29.11.2008 um 11:22 Uhr.
Stichworte: kurzmeldung bionade rückruf
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass bereits Kleinkinder direkt nach dem Stillen ihre Nahrung perfekt selbst auswählen können?
Mehr dazu im Kapitel Über den Appetit.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 5 Kommentare:
Tobias sagte am 29.11.2008 um 18:03 Uhr:
Focus schreibt: "Die benutzten Rohstoffe könnten teilweise nicht den Qualitätsansprüchen an die Lebensmittelhygiene genügen. Das teilte das Unternehmen mit." http://www.focus.de/finanzen/news/lebensmittel-bionade-ruft-getraenke-zurueck_aid_352055.html#comment - Naja, immerhin fordern Sie die Flaschen zurück, was aber natürlich nichts an der fehlenden Öffentlichkeitsarbeit ändert!
Horst sagte am 29.11.2008 um 18:18 Uhr:
Ja genau, das ist einfach dürftig für die angebliche Zielgruppe LOHAS. Wobei es ja eher die LOHAS selber sind, die Bionade als "ihr" Produkt ansehen.
Flatrate Preis sagte am 01.12.2008 um 09:57 Uhr:
Aua!
Das hätte ich jetzt von Bionade wirklich nicht gedacht und in Sachen Transparenz stimme ich Dir voll zu. Wer sich LOHAS auf die Fahnen schreibt muss sich auch so verhalten, dass seine Kunden entsprechend profitieren können.
Qualitästprobleme passen nicht isn Bild.
Simon sagte am 01.12.2008 um 20:43 Uhr:
Das mit der Transparenz ist so eine Sache.
Auf http://www.maexchen1.de/Hersteller_Rueckrufe.2469.0.html
finden sich viele Hersteller die für Ihre Rückrufe auf Ihrer Webseite keine Informationen bieten.
Dazu gehört auch Aldi gerade.
http://www.maexchen1.de/Klostergarten_Delikatess_Rotkohl_im_Glas_Aldi_Nord.3439.0.html
Christian Kler sagte am 02.12.2008 um 17:59 Uhr:
Danke für deinen Kommentar .. ich habe (in deinem Kommentar) auch zuerst "Kler" gelesen ... schon verrückt, woran man sich gewöhnt, wenn fast jeder zweite deinen Nachnamen Falsch schreibt :)

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager