Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Bionade Informiert über Ruckruf >> Kalorienbedarf: voll verrechnet

Eier machen Diabetes
Wer sieben oder mehr Eier pro Woche isst, hat ein 60% (Männer) bzw. 77% (Frauen) höheres Risiko an Diabetes zu erkranken. Das hat eine amerikanische Studie nun zu Tage gebracht. Via Ärzte Zeitung [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Keine Panik. Ohne die genauen Hintergründe zu kennen sollte man das nicht zu ernst nehmen. Es könnte ja sein, dass Eier-Esser generell einen anderen Lebensstil pflegen.

Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 04.12.2008 um 10:58 Uhr.
Stichworte: kurzmeldung eier diabetes
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Ernährungs-Experten sich bereits oft geirrt haben?
Mehr dazu im Kapitel Warum man nicht auf Experten hören sollte.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 4 Kommentare:
Elmar sagte am 04.12.2008 um 13:25 Uhr:
Dafür ist dann der Brustkrebs der Töchter weniger schlimm, wenn die Mütter Eier in der Schwangerschaft essen, wie ich hier lernen durfte...

Und aus solchen Studien soll man sich dann ein schlüssiges Ernährungskonzept zurechtbasteln ;-)
Horst sagte am 04.12.2008 um 17:58 Uhr:
Um ganz ehrlich zu sein, kann ich es auch nicht glauben, dass Eier einen direkten Einfluss auf das Krebsrisiko haben. Ich mag Studien nicht, die aus Laborversuchen eine derart eindeutige Empfehlung ableiten.

Aber der Sinn, warum ich solche Studien gerne vorstelle, ist ja genau der, dass man hinterher nichts mehr glaubt. Traue keinem Ernährungsexperten. Auch mir nicht. 8-)
Horst sagte am 04.12.2008 um 19:13 Uhr:
Ach, noch ganz vergessen: Eier machen ja auch Schlank. Also wenn man zum Frühstück die gleichen Kalorien in Form von Eier statt anderweitig isst, nimmt man schneller ab. Da hatte ich mal eine Meldung: http://www.leben-ohne-diaet.de/blog/00812-web-snacks-109.html

So, und dann rechnen wir mal die Diabetes-Risiko-Verringerung durch den Gewichtsverlust gegen die Diabetes-Risiko-Steigerung durch die Eier gegen. 8-)
Elmar sagte am 04.12.2008 um 19:20 Uhr:
Empirische Studien sind höchstens geeignet, möglicheZusammenhänge aufzudecken. Beweisen können sie jedoch nie etwas. Meine Motivation, solche Studien bei mir dennoch vorzustellen ähnelt der Deinen sehr ;-)

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager