Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< TV-Bericht über den Finkhof >> Udo Pollmer über Salz

BioFach 2010: Neue Bio-Schokolade
Ein kleiner Rundgang auf der BioFach 2010 mit Besuch von Schokoladenherstellern. Die Beteiligten erscheinen in der Reihenfolge, wie ich sie auch tatsächlich gefunden habe.


Maestrani produziert nicht für den Bio-Fachhandel, sondern ist im konventionellen Bereich zu finden. Beispielsweise bei Müller. Laut Aussage des Standpersonals macht man das hauptsächlich deswegen, weil man auch für Rapunzel die Schokoladen produziert und dazu keine Konkurrenz aufbauen möchte. Neben neuen Sorten bietet man jetzt Mandel-Nougat Pralines.
Link: Maestrani


Naturata hat neu die Sorten Himbeer-Zitrone und Cornflakes im Angebot. Leider hat man die Sorte Pfefferminz aus dem Programm genommen.
Link: Naturata


Wo früher Fairtrade noch eine etwas angestaubte Optik hatte und der faire Ansatz wichtiger als der Geschmack war, hat sich doch deutlich was getan. Gepa bietet neue Sorten wie Espresso Caramel in edler Verpackung.
Link: Gepa


Feinste Pralinen gibt es bei Lanwehr.
Link: Lanwehr


Apfelstückchen mit Schokoladenüberzug gibt es bei W&D unter dem Namen (S)chokolinis (am Stand ohne S, im Flyer mit).
Link: Wäre bio.ac [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar], was ich eine coole Adresse finde. Ist aber wohl derzeit nicht erreichbar. Ac steht für Ascension Islands.


Zotter lässt sich ja immer etwas Neues einfallen. Diesmal fallen die runden Tafeln mit dem Namen "Mitzi Blue" besonders auf. Jede der 50g-Tafeln hat ein anderes Brechmuster. Die Sortenvielfalt ist Zotter-typisch sehr hoch, die Namensgebung hat einen Österreichisch-Ungewöhnlichen-Charme. Die Schokolade selbst ist - ebenfalls Zotter-typisch - ein echter Genuss.
Link: Zotter


Vivani darf natürlich nicht fehlen. Neue Sorten sind Vollmilch mit Caramel Creme, Feine Bitter Nougat, Weiße mit Mango und Cocos und Weiße mit Erdbeeren und Joghurt.
Daneben bietet EcoFinia, die Firma hinter Vivani, eine neue Markenlinie an. iChoc soll die passende Schokolade zum iPod sein. Eigentlich wäre ich bei solchen Marketing skeptisch, aber geschmacklich weiß auch iChoc voll zu überzeugen. Die Website dazu leidet am derzeitigen Apple/Adobe-Dilema. Die übliche Zielgruppe von Apple-Produkten, denen iChoc nachempfunden ist, sind auch diejenigen die am begeistertsten Webseiten mit Flash bauen. Und dabei ist gerade Apple dabei Flash endgültig den Garaus zu machen.
Links: Vivani, iChoc
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 25.02.2010 um 09:18 Uhr.
Stichworte: biofach 2010 bio schokolade
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass bereits Kleinkinder direkt nach dem Stillen ihre Nahrung perfekt selbst auswählen können?
Mehr dazu im Kapitel Über den Appetit.
Ähnliche Beiträge:


Bisher 2 Kommentare:
Georgetta sagte am 25.02.2010 um 12:05 Uhr:
Ich bin von den neuen Zotter Tafeln angetan, aber nur rein optisch. Finde sie sehr schick, aber nun gut, so ist halt gerade der zeitgeschichtliche Geschmack, ein bisschen Apple, iPhone und Trallala. Bin mal gespannt, wie in zwei jahren alle Packungen aussehen. New New Romantics mit Herzenund Bildern von Caspar david Friedrich? Da halte ich es mit dem Geschmack der Zotterlis, und der ist natürlich unbestritten toll, wenn auch oftmals reinste Geschmackssache, bei den Kombination. Meine neueste Entdeckung: http://www.winterfeldt-schokoladen.de/Zotter-Sesam-Sauerkirsch-gefuellte-Schokolade-Bio-Fairtrade weil so würzig und fruchtig und super gelungen. Bin immer offen nur neue Designs, aber am liebsten hab ich eine durchgängoge Linie, die nicht dem Trend hinterherläuft.
Stefan sagte am 04.03.2010 um 09:09 Uhr:
Ich war selbst auf dieser Messe und muss sagen, dass mich die neue iCoc von Vivani am meisten enttäuscht hat, geschmacklich ist sie zwar klasse, doch so "billig" sollte man keinem Trend nachlaufen. Schließlich kommt es mehr auf die Qualität der Schokolade an.

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager