Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Weichmacher in Asia-Soßen >> Bio-Qualität kontra Bio-Boom

Ein Monat ist rum
So, ein Monat ist schon wieder rum, seit das Blog eröffnet hat. Zeit ein Fazit zu ziehen? Nein, eigentlich nicht. Eher möchte ich mich entschuldigen. Ursprünglich hatte ich geplant zwei bis drei Artikel pro Woche zu schreiben. Das wären dann maximal zwölf bis heute gewesen. Dies ist aber schon Artikel Nummer 48. Dabei ist doch gerade Sommer und eigentlich wenig los. Ich gebe mir auch Mühe, mich zurückzuhalten, ehrlich.

Also Entschuldigung, ich wollte euch / Sie nicht so zutexten. Wie spreche ich überhaupt meine Leser an? Darüber habe ich mir bisher auch keine Gedanken gemacht. Wobei ich eher zum Duzen neige. Mal sehen wie ich das in Zukunft halten werde.

Auch drifte ich ein wenig in den Bereich Nachhaltigkeit und schreibe viele Beiträge die nichts mit Ernährung/Bio zu tun haben. Auch das war nicht geplant, aber es gibt doch einiges, was ich loswerden will. Ein Extra-Blog erscheint mir jedoch zuviel dafür, also kommt es hierher. Wem das Thema nicht interessiert, bitte einfach überlesen. 8-)

Doch ein kleines Fazit: Mir macht es viel Spaß hier zu schreiben. Ich habe keine Ahnung ob und wie viele überhaupt mitlesen. Die Kommentare halten sich noch in Grenzen, eine Statistik über den Feed führe ich nicht. Ich glaub das ist auch besser so. Ich gehe einfach mal davon aus, dass meine Leser diejenigen sind, die selber auch bloggen und bei denen ich regelmäßig vorbei schaue. Dann fühlt sich alles schön kuschlig und überschaubar an. Diskussionen im weltweiten Wohnzimmer eben. 8-)

Ich mache weiter und bin selbst gespannt wohin sich alles entwickelt. Aktuelle News möchte ich in Zukunft genauso bringen wie tiefergehende Artikel. Nein, ein News-Blog soll das hier nicht werden, aber neue Erkenntnisse und Studien landen nun halt hier statt nur auf meinem privatem Notizblock. In meiner Entwürfe-Schublade befinden sich bereits 20 unfertige Artikel. Grundlagenartikel benötigen Zeit, die ich im Moment nicht wirklich habe. OK, die werde ich vermutlich nie richtig haben, aber irgendwie wird das schon werden. 8-)
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 29.08.2007 um 10:47 Uhr.
Stichworte: intern
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass jeder von uns jährlich 1,5 kg Zusatzstoffe isst?
Mehr dazu im Kapitel Der verwirrte Appetit.
Ähnliche Beiträge:

Bisher ein Kommentar:
Reto sagte am 04.09.2007 um 10:05 Uhr:
Da ich aus eigener Erfahrung weiss, wie mühsam es manchmal ist, wenn sich kein Schwein meldet: grunz. Weiter so!

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager