Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Kaloriensparen hilft nicht beim Abnehmen >> Übergewicht erhöht Überlebenschance bei Herzoperation

Ernährung wirkt sich auf Alzheimer-Risiko aus
Eine amerikanische Studie hat den Einfluss der Ernährung auf die Wahrscheinlichkeit, mit der eine Alzheimer-Demenz auftritt, untersucht. Dabei stellten die Forscher fest, dass diejenigen, die viel Obst und Gemüse, Nüsse, Fisch und Geflügel essen, ein bis zu 38 % geringeres Risiko hatten an Alzheimer zu erkranken, als diejenigen, die viel fette Milchprodukte, Innereien und rotes Fleisch zu sich nehmen.

Studiendesign:

Untersucht wurden 2148 Personen die älter als 64 Jahre warenl. Alle eineinhalb Jahre wurden deren Ernährungsverhalten abgefragt. Nach durchschnittlich 4 Jahren waren bei 253 Probanden Anzeichen einer Alzheimer-Erkrankung aufgetreten.

Meine Meinung:

Natürlich hat die Ernährung wesentlichen Einfluss, gerade auch auf das Gehirn. Genauso wie das Gehirn die Ernährung bestimmt. Wie vielleicht bekannt, finde ich in diesem Zusammenhang die Selfish Brain (=Selbstsüchtiges Gehirn) Theorie sehr spannend.
Natürlich kann man nun schnell wieder gesunde Fette ala  Omega-3-Fettsäuren heranziehen und deren Wirksamkeit mit dieser Studie  belegen wollen. Immerhin enthalten eben Nüsse und Fisch genau solche  gesunden Fette, Geflügel dafür weniger. Die andere Gruppe bekommt mit  Milchfett und rotem Fleisch eben die schlechten Fette. Allerdings ist die Aussagekraft dieser Studie eher gering. Befragt man Menschen nach ihren Gewohnheiten, sagen sie gerne mal, wie sie sich sehen und nicht wie es ist. Wer einen gesunden Lebensstil pflegt, bei dem hört man dann eben "Obst und Gemüse, Fisch und Geflügel". Wer auf seine Gesundheit nicht achtet, der greift dann eben zu den als ungesund geltenden Lebensmitteln. Das ist dann auch gerne das rote Fleisch in Fast-Food Produkten. Die Studie stammt aus den USA, wo ich mir nur schwer vorstellen kann, dass jemand einen gesunden Lebensstil pflegt und Innereien, Schweine- und Rindfleisch als bevorzugte Nahrung angibt.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 14.04.2010 um 08:55 Uhr.
Stichworte: gehirn alzheimer ernährung
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Ernährungs-Experten sich bereits oft geirrt haben?
Mehr dazu im Kapitel Warum man nicht auf Experten hören sollte.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 2 Kommentare:
Silke sagte am 14.04.2010 um 20:05 Uhr:
Also wenn diese Studie jetzt wundert, dann weiß ich auch nicht. Ich denke es sollte klar sein dass unsere Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit und auch unser Gehirn hat. Mal wieder ein Hinweis darauf, dass eine gesunde Ernährung einfach essentiell ist!

Liebe Grüße,
Silke
Achim sagte am 22.04.2010 um 16:18 Uhr:
Hi du,

das sich Nüsse positiv auf das Gehirn auswirken ist ja schon längere Zeit bekannt. Habe das selbst schon nutzen können bei einigen stressigen Klausuren. Aber ich glaube nicht das sich die Leute nur von diesen Gesunden Dingen ernähren, sondern das sie einfach auf eine Ausgewogene Ernährung achten. Deswegen stimme ich mit deinem Fazit auch überein, es wird niemand der sehr auf Gesunde Ernährung achtet zugeben, dass er auch ab und zu mal ungesunde Dinge zu sich nimmt.

Lieben Gruß

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager