Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Viva la Waldorf >> Vivani Schoko-Crisper

LOHAS - Warum Umweltschutz und Gesundheit zusammengehören
LOHAS steht für Lifestyle of Health and Sustainibility. Auf deutsch: Lebensstil in Gesundheit und Nachhaltigkeit. Doch warum passt Nachhaltigkeit, was hier vor allem auf Umweltschutz bezogen ist, so gut mit Gesundheit zusammen?

Für einen LOHAS (oder auch einen Öko der 1.0er Generation) ist das eigentlich sonnenklar. Der Begriff "Um-welt" nimmt zwar einen selbst aus, aber es ist doch den meisten mittlerweile bewusst, dass man eben nicht zwischen sich und der Umwelt trennen kann. Es gibt eben die eine Welt und man ist Teil davon. Man kann also eigentlich nur "Weltschutz" betreiben und sich damit auch selbst einschließen.

Beispiel Lebensmittel:
Mittlerweile ist bewiesen, dass biologische Ernährung eindeutige gesundheitliche Vorteile hat. Nicht nur besitzen viele Bio-Lebensmittel gewisse Vorteile bezüglich Inhaltsstoffen, sondern schlicht und einfach das Weglassen der Pestizide spart einem eine Menge Gift im Essen.

Beispiel Kosmetik:
Wieso man sich mit Paraffin, einem Erdölprodukt, die Haut pflegen können sollte, ist mir sowieso ein Rätsel. Vermutlich ist in konventioneller Kosmetik deshalb auch so viel Parfüm und andere Chemikalien, dass man nicht merkt, dass es nicht hilft.

Beispiel Möbel:
Massivholz fühlt sich besser an und dünstet keine Schadstoffe aus, wie das beispielsweise Pressspan-Möbel machen. Plastikmöbel, die optisch Holz imitieren sind eine Katastrophe. Die Sinne werden verwirrt, weil es einfach nicht zusammenpasst.

Ähnlich verhält es sich auch mit vielen anderen Bereichen. Nicht immer ist es offensichtlich, wodurch ein gesundheitlicher Nutzen entsteht. Beispielsweise fanden schwedische Forscher heraus, dass Kinder von Anthroposophen weniger Allergien haben. Warum, das weiß man nicht. Anthroposophen leben aber eher an der Natur orientiert. Anthroposophen? Das sind die, die sich von biologisch-dynamischer Demeter-Kost ernähren und ihre Kinder auf Waldorfschulen schicken. 8-)

Naturschutz ist eben kein Umweltschutz, sondern muss auch einen selbst einbeziehen. Deswegen passt Nachhaltigkeit und Gesundheit so gut zusammen. In Wahrheit bin ich also kein LOHAS, kein LOVOS und auch kein Öko. Ich bin Egoist. 8-)
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 04.03.2008 um 15:08 Uhr.
Stichworte: lohas umwelt kinder allergie
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Lebensmittel zur Explosion gebracht werden, um die Kalorien zu messen?
Mehr dazu im Kapitel Die Kalorienzähler.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager