Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Web-Snacks: Enzym macht Fettzellen, hungriges Gehirn, Gen-Milch bestätigt >> Vitamin D

Nusszopf mit falschen Nüssen
NusszopfNebenstehendes Bild zeigt einen Nusszopf. Ja, es fehlt schon ein Stück. Da war wohl jemand hungriger als ich die Kamera holen konnte. 8-)

Eigentlich sollte es ein Haselnusszopf sein, aber irgendwie lief da was falsch. Benutzt wurde nämlich ein Demeter Haselnussmus von Rapunzel im Glas. Soweit, eigentlich nicht verkehrt. Aber als meine Frau das Mus auf dem Teig verstrich, wunderte Sie sich etwas über die ungewöhnliche Konsistenz. Eine genauere Prüfung ergab, dass es sich nicht um Haselnuss-, sondern um Erdnussmus handelt. Argh!

Na gut, dann eben ein Erdnuss- statt Haselnusszopf. Schmeckt zwar ungewohnt aber durchaus lecker. Allerdings finde ich es schon irgendwie beunruhigend, dass solche Fehler passieren können. Als Bio-Kunde verlasse ich mich doch auf die Kennzeichnungen. Wenn nun diese dermaßen falsch ist, bin ich schon irgendwie verunsichert.

Hier noch ein Foto vom Delinquenten. Links das leere Glas mit falschem Inhalt und rechts ein ungeöffnetes Glas mit dem hoffentlich richtigem Nussmus:
Haselnussmus mit Erdnüssen
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 10.03.2008 um 11:06 Uhr.
Stichworte: nuss rapunzel demeter kennzeichnung
| Permalink | Trackback URI
Dieser Beitrag stammt vom Autor des Buches "Leben ohne Diät". Lesen Sie die erste Auflage des Buches hier direkt online.

Setzten Sie sich doch ein Lesezeichen in Ihrem Browser. Innerhalb der Seite hilft Ihnen das Leselineal, sich die Stelle zu merken, an der Sie beim letzten Besuch aufgehört haben.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 5 Kommentare:
Lutz Balschuweit sagte am 11.03.2008 um 05:46 Uhr:
Jetzt sei ehrlich - der Zopf ist doch schon weg ;-)

Sieht aber auch mit dem falschen Mus lecker aus - hmmm

Ralf sagte am 11.03.2008 um 07:05 Uhr:
in gewisser Weise machten solche Gegebenheiten die doch auch sympathisch. Da weiß man, dass dort noch Menschen arbeiten :)
Horst sagte am 11.03.2008 um 09:09 Uhr:
@Lutz: Der letzte Rest ging heute morgen für das Frühstück der Kindergartenkinder drauf. Mehr als 2-3 Tage hält kein Kuchen. 8-)

@Ralf: Stimmt. 8-)
Horst sagte am 11.03.2008 um 14:36 Uhr:
Wobei ich heute im Bio-Markt mal nachgesehen habe. Das Erdnussmus von Rapunzel kostet EUR 3,50 und das Haselnussmus EUR 6,50. Das ist keine schlechte Spanne, wenn denen das öfter passiert.
Tom sagte am 12.03.2008 um 10:09 Uhr:
Letztlich sind die Kennzeichnungen auch nur edle Gesinnung. Aber ich bin sicher, dass es in der Bio-Branche genau wie in jedem anderen Geschäftsbereich auch schwarze Schafe gibt, die im Zweifelsfalle mit den Etiketten spielen. Sich darauf zu verlassen, nur weil "Bio" draufsteht, stimmen die Kennzeichnungen, ist schon etwas naiv, oder? Das im vorliegenden Fall war wohl "nur" ein menschliches Versagen, weil halt irgendwer die falsche Etikettenrolle in die MAschine gespannt hat, aber trotzdem.... ;)

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager