Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Vitamin D gegen Parkinson >> Wie Brokkoli Krebs bekämpft

Satt macht, was sättigend aussieht
Wie satt man von einer Speise wird, hängt nicht von der Menge oder dem Kaloriengehalt ab. Einzig wichtig ist die Wahrnehmung. Glaubt man, etwas zu essen, was besonders sättigend ist, ist man hinterher auch tatsächlich satter. Englische Forscher haben das mit verschiedenen Experimenten herausgefunden. Für Abnehmwillige eröffnet das ganz neue Möglichkeiten. Laut den Forschern sollte man auf Produkte nicht "Light" oder "Diät" schreiben, sondern stattdessen "sättigend" oder "hungerstillend". Ich bin ja mal gespannt, wann die ersten Lebensmittel offen zugeben eine "Kalorienbombe" zu sein. Via Wissenschaft aktuell.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 14.07.2010 um 16:34 Uhr.
Stichworte: abnehmen kalorien lebensmittel gehirn
| Permalink | Trackback URI
Dieser Beitrag stammt vom Autor des Buches "Leben ohne Diät". Lesen Sie die erste Auflage des Buches hier direkt online.

Setzten Sie sich doch ein Lesezeichen in Ihrem Browser. Innerhalb der Seite hilft Ihnen das Leselineal, sich die Stelle zu merken, an der Sie beim letzten Besuch aufgehört haben.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 2 Kommentare:
Ralf sagte am 15.07.2010 um 07:18 Uhr:
Das passt zu: Ich bin was ich denke. Man könnte sagen ein weiterer Beweis, dass wir schöpferische Wesen sind.

:)

Gruß
Ralf
Jaden sagte am 16.07.2010 um 13:00 Uhr:
Hi,

das passt auch gut zu der Theorie, dass man lieber kleinere Teller nehmen sollen, weil auf denen die Portionen größer aussehen und man dementsprechend nach weniger auch schon satt ist/sein soll.

Bye!
Jaden

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager