Diät Diät

- Newsletter -
 

 






Newsletter


Aktuelle Nachrichten, überraschende Forschungsergebnisse und Witziges rund um Ernährung, Gesundheit und Abnehmen.
Mit dem wöchentlichen Leben ohne Diät - Newsletter sind Sie auf dem Laufenden und verpassen keine wichtige Neuigkeit.
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Hier sehen Sie den Newsletter vom 04.12.2009, damit Sie direkt wissen, was Sie erwartet:


Der Newsletter ohne Diät


Neuigkeiten rund um das Thema Abnehmen, Ernährung und Gesundheit.

Neue Artikel im Blog ohne Diät:


Kurzmeldungen aus dem Blog ohne Diät:

  1. Schmerzmittel behindern Immunsystem (03.12.2009)
    Schmerzmittel wie Paracetamol oder Acetylsalicylsäure (Aspirin) behindern ein Enzym, was zur Bildung von Antikörpern wichtig ist. Das fanden amerikanische Forscher bei Mäusen heraus. Auf diese Weise kann die Wirkung von Impfungen vermindert werden. Via wissenschaft.de. Das dürfte selbstverständlich nicht nur bei Impfungen, sodnern auch bei "normalen" Krankheitsverläufen der Fall sein.

  2. Ernährung für ein langes Leben (03.12.2009)
    Seit geraumer Zeit gibt es Versuche, durch hungern das Leben zu verlängern. Englische Forscher fanden nun heraus, dass dies mit Aminosäuren zusammenhängt, die in richtigem Verhältnis aufgenommen werden müssen. Die eigentliche Menge und Kalorienzahl ist dagegen unwichtig. Mit dieser Methode wird auch die Fruchtbarkeit nicht beeinträchtigt, im Gegensatz zum reinen hungern. Via Wissenschaft aktuell.

  3. Warnung vor Nanosilber in Kleidung und Kosmetik (03.12.2009)
    Der BUND warnt vor dem zunehmenden Einsatz von Nanosilber in Kleidung und Textilien, aber auch Kosmetik. Im Tierversuch hätten die Nanosilber-Partikel zu Leber-, Nerven- und Lungenschäden geführt. Via Ärzte Zeitung.

  4. Abnehmen mit Roboter (03.12.2009)
    Ein amerikanisches Unternehmen plant einen Roboter auf den Markt zu bringen, der beim Abnehmen unterstützen soll. Das soll mittels Dialogen und Tipps funktionieren. Via Heise. Stellt sich die Frage, wie ein Roboter das leisten soll, was ein anderer Mensch meist auch nicht schafft.

  5. Sport hält jung (02.12.2009)
    Sport hat eine positive Wirkung auf die "Abnutzung" des Erbguts in den Körperzellen. Auf diese Weise schützt Bewegung vor dem Altern. Das berichten jetzt Forscher aus dem Saarland. Mehr bei Scienceticker.info.

  6. Vorausschauender Blutzuckerverbrauch (02.12.2009)
    Steht eine zuckerreiche Mahlzeit bevor, sorgt das Gehirn mittels des Hormons Orexin dafür, dass die Muskeln bereits vermehrt Blutzucker aufnehmen. Das fanden japanische Forscher bei Mäusen heraus. Via wissenschaft.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was passiert, wenn man sein Gehirn mit Süßstoffen austrickst.

  7. Interview zu Food Coops (01.12.2009)
    In einem Interview auf öko-fair spricht Tom Albrecht über Food Coops. Lebensmittel-Kooperativen, kurz Foodcoops, kaufen gemeinsam für ihre Mitglieder ein. Dabei steht der Handel mit ökologischer, regionaler und fair gehandelter Ware im Vordergrund. Die Preise sind dabei deutlich geringer als im normalen Handel. Weitere Informationen zu dem Konzept findet man bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Lebensmittelkooperativen e.V..


Nichts mehr verpassen mit dem wöchentlichen Newsletter:
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager