Diät Diät

- Newsletter -
 

 






Newsletter


Aktuelle Nachrichten, überraschende Forschungsergebnisse und Witziges rund um Ernährung, Gesundheit und Abnehmen.
Mit dem wöchentlichen Leben ohne Diät - Newsletter sind Sie auf dem Laufenden und verpassen keine wichtige Neuigkeit.
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Hier sehen Sie den Newsletter vom 17.04.2009, damit Sie direkt wissen, was Sie erwartet:


Der Newsletter ohne Diät


Neuigkeiten rund um das Thema Abnehmen, Ernährung und Gesundheit.

Die Sensation der Woche findet sich nur als Kurzmeldung wieder. Es dürfte aber sowieso an kaum jemanden vorbei gegangen sein: Der Anbau von Genmais der Sorte Mon810 wurde von Ministerin Aigner verboten. Eine positive Überraschung, mit der ich nicht gerechnet hätte.

Neue Artikel im Blog ohne Diät:


Kurzmeldungen aus dem Blog ohne Diät:

  1. Süßigkeiten in der Schwangerschaft machen Nachwuchs dick (16.04.2009)
    Irische Forscher haben Schafen während der Schwangerschaft Propylenglykol verabreicht. Weil dadurch der Blutzuckerspiegel ansteigt und die Lämmer der so behandelten Tiere ein 5,4 % höheres Gewicht hatten, nehmen die Wissenschaftler nun an, Zuckergenuss während der Schwangerschaft erhöht das Risiko für ein späteres Übergewicht der Ungeborenen. Via Wissenschaft aktuell. Naja.

  2. Richtig rasieren (16.04.2009)
    Was hat nun die Rasur mit Ernährung zu tun? Ganz einfach, zumindest für Männer, die eine Nassrasur bevorzugen. Denn die sollte man vor dem Frühstück durchführen, da durch die Verdauung Herzfrequenz und Durchblutung zunehmen. Dadurch wird das Verletzungsrisiko gesteigert. Dafür sollten Trockenrasierer darauf achten, dass auch wirklich möglichst trocken zu tun. Also noch vor dem Duschen. Via Medizin-News [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Übrigens: Wer sich Nass und Nachhaltig rasieren will, der sollte mal einen Blick auf den Blade Master werfen.

  3. Musik ist gesund (16.04.2009)
    Mal wieder die Meldung, dass Musik gut für's Herz ist. Diesmal wurden allerdings in einer Metastudie immerhin 23 einzelne Forschungsergebnisse einbezogen. Das Ergebnis ist wenig überraschend. Musik ist gut und senkt Puls und Blutdruck bei Herzpatienten. Außerdem hebt sie die Stimmung. Via Wissenschaft aktuell. Da nehme ich mir doch gleich ein Beispiel, auch wenn's nur zum Übertönen der Rasenmäher der Nachbarn ist. 8-)

  4. Ungesunde Ernährung macht glücklich (16.04.2009)
    Einer taiwanesischen Studie zufolge sind Kinder, die sich ungesund ernähren, glücklicher. Via Telepolis. Ich zweifle ja eher an den Zusammenhang und glaube eher an eine gemeinsame Ursache. Beispielsweise bessere Einkommensverhältnisse, die Fastfood und Softdrinks erst ermöglichen. Ungesunde Ernährung ist nämlich nicht wirklich billig.

  5. Blutverdünner können Gehirnblutungen auslösen (15.04.2009)
    Ältere Menschen mit Herzproblemen nehmen oft blutverdünnende Medikamente um den Kreislauf zu entlasten. Auch Aspirin hat diese Wirkung. Einer niederländischen Studie zufolge, kann diese blutverdünnende Wirkung aber auch dazu führen, dass sich Mikroblutungen zu schweren Gehirnblutungen ausweiten. Die Forscher meinen sogar, dass dieses Risiko den möglichen Nutzen übersteigen könnte. Via AFP [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  6. Lizenz zum Essen (15.04.2009)
    Bei der Welt wird über Dr. Gunter Frank berichtet, der die gängigen Anti-Übergewichts-Kampagnen für eher schädlich als nützlich hält. Da bin ich voll seiner Meinung und möchte auf sein Buch "Lizenz zum Essen"verweisen. Nähere Informationen dazu, gibt es auch auf der Website dazu. Ich habe allerdings noch keinen längeren Blick darauf werfen können und werde in den nächsten Wochen wohl auch nicht zu einer Buch-Rezension kommen. Interessieren täte es mich aber schon. 8-)

  7. Schokolade erhöht das Denkvermögen (15.04.2009)
    Schokolade und andere flavonolhaltige Lebensmittel können die Konzentration erhöhen und senken das Müdigkeitsempfinden. Das ergab eine englische Studie mit 30 Teilnehmern. Die Probanden tranken ein Getränk mit 520 mg Flavonol aus Kakao oder mit 993 mg. Eine Kontrollgruppe musste ohne Flavonol auskommen. Beim anschließenden Konzentrationstest schnitten diejenigen, die Flavonoide bekommen hatten, deutlich besser ab. Außerdem fühlten sie sich wacher. Via Ärztliche Paxis [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  8. Genmais MON810 verboten (14.04.2009)
    Ministerin Aigner hat den Anbau des Genmais MON 810 von Monsanto in Deutschland verboten. Mehr beim Tagesspiegel. Via @imwe.

  9. Ist die Wii gut oder schlecht für Kinder (13.04.2009)
    Ein angehender Sportwissenschaftler hat 14 Kinder an Konsolen spielen lassen, wobei solche Spiele ausgewählt wurden, bei denen man sich auch wirklich bewegen muss. Typischerweise also etwa Wii Sports. Er ist nun der Meinung, dass dies zwar kein vollwertiger Ersatz für Sport ist, aber durchaus helfen kann Übergewicht bei Kindern zu bekämpfen. Andere Sportwissenschaftler widersprechen und halten vor allem die unvollständigen Bewegungen für ein Problem. Dadurch wird die Motorik der Kinder nicht vollständig ausgebildet. Via Welt. Ich schließe mich letzterer Meinung an.

  10. Arthritis durch Vitamin-D-Mangel? (11.04.2009)
    Einer Studie zum Vitamin-D-Spiegel bei Patienten mit Rheumatischer Arthritis ergab, dass zwei Drittel einen zu geringen Wert aufwiesen. Je niedriger der Vitamin-D-Spiegel, umso größer waren die Schmerzen der Patienten. Via Ärzte Zeitung. Die Studie sagt möglicherweise nur aus, dass Menschen mit Schmerzen weniger oft ins Freie gehen, als solche ohne Beeinträchtigungen.



Nichts mehr verpassen mit dem wöchentlichen Newsletter:
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager