Diät Diät

- Newsletter -
 

 






Newsletter


Aktuelle Nachrichten, überraschende Forschungsergebnisse und Witziges rund um Ernährung, Gesundheit und Abnehmen.
Mit dem wöchentlichen Leben ohne Diät - Newsletter sind Sie auf dem Laufenden und verpassen keine wichtige Neuigkeit.
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Hier sehen Sie den Newsletter vom 21.03.2011, damit Sie direkt wissen, was Sie erwartet:


Der Leben ohne Diät - Newsletter


Neuigkeiten rund um das Thema Abnehmen, Ernährung und Gesundheit.

Die Woche stand komplett im Zeichen der Katastrophen in Japan. Entsprechend habe ich keine wirklichen Links der Woche, bis auf einen. Vor radioaktiver Verseuchung durch Fukushima müssen wir in Deutschland glücklicherweise keine Angst haben. Jod-Tabletten sollte man daher nicht einnehmen, ein Geiger-Zähler im Haus kann aber nie schaden. Ein Freund hat auch gleich einen an seinen Computer angeschlossen und nun kann man die Werte der Schwabacher Innenstadt aktuell im Internet abrufen.
Ich kann da nur mit einem Spaßprogramm mithalten, was ich für Android-Handys und das iPhone vor einigen Wochen geschrieben habe. Damals war ein Fake-Geigerzähler [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] tatsächlich noch ein Spaß, mittlerweile ist der mir vergangen. Dafür haben sich die Nutzungszahlen eben genau dieses Spaßprogramms kurzzeitig verzwanzigfacht. Mein spontanes Anti-Atom-Spiel ist da leider nicht so beliebt. Als alter Öko stehe ich der veralteten Kerntechnik ja schon aus Prinzip skeptisch gegenüber. Auch weil ich als Programmierer weiß, dass komplexe Systeme nie reibungslos funktionieren. Oder ist unter meinen Lesern einer, dessen Computer noch nie abgestürzt ist? Wobei man von der Welt eben nicht so einfach ein Backup machen kann, wie von seinen wichtigen Daten.
Jedenfalls gibt es seit einer Woche das Spiel "Sicherheitscheck" für Android. Die iPhone-Version wartet noch auf die Freigabe von Apple, sollte aber im Lauf der Woche auch im iTunes App Store erscheinen. Im Spiel führt Angela Merkel persönlich den Sicherheitscheck in deutschen Atomkraftwerken durch. Dabei muss das Handy so ruhig wie möglich gehalten werden, sonst lässt die Erschütterung ein AKW nach dem anderen explodieren. Frau Merkel checkt natürlich nicht, ob die AKWs sicher sind, sondern wie viel Euro aus deren Kellern noch in Sicherheit zu bringen sind.
Ein wenig makaber ist das natürlich schon, aber es ist Satire. Und in diesem Fall auch nahe an der Realität. Im Android-Market findet sich das Spiel hier [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Die Werbeeinnahmen aus dem Spiel werden natürlich gespendet.


Link der Woche:

  • Bereits vor einiger Zeit habe ich über den Heimtrainer Cyberbike für die Wii berichtet. Nun hat ihn die Stiftung Warentest begutachtet:
      Cyberbike für Nintendo Wii: Gute Idee, mäßige Ausführung   -> Stiftung Warentest [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]


Nichts mehr verpassen mit dem wöchentlichen Newsletter:
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager