Diät Diät

- Newsletter -
 

 






Newsletter


Aktuelle Nachrichten, überraschende Forschungsergebnisse und Witziges rund um Ernährung, Gesundheit und Abnehmen.
Mit dem wöchentlichen Leben ohne Diät - Newsletter sind Sie auf dem Laufenden und verpassen keine wichtige Neuigkeit.
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Hier sehen Sie den Newsletter vom 26.12.2008, damit Sie direkt wissen, was Sie erwartet:


Der Newsletter ohne Diät


Neuigkeiten rund um das Thema Abnehmen, Ernährung und Gesundheit.

Auch am 2. Weihnachtsfeiertag fällt der Newsletter ohne Diät nicht aus. Auch wenn zur Zeit nicht viel los ist. Aber während man hauptsächlich mit dem Essen beschäftigt ist und noch Unmengen Weihnachtsgebäck vernichtet werden müssen, will man auch nicht ständig ans Abnehmen erinnert werden. 8-)

Guten Rutsch und bis zum nächsten Newsletter in 2009.

Neue Artikel im Blog ohne Diät:

  • Gesundheitsgefahr Wii (25.12.2008)
    Echte Gefahr oder nur Panikmache einer Boulevard-Zeitung?

  • Fröhliche Weihnachten (24.12.2008)
    Das Thema der Woche ist natürlich Weihnachten. Unser Baumschmuck ist diesmal essbar.

  • Bitte helft Markus (23.12.2008)
    Für einen Wettbewerb musste mein Sohn Stimmen sammeln. Leider hat es nur für den 2. Platz gereicht. Trotzdem danke an alle, die für ihn gestimmt hatten.

  • Burger-Deo (21.12.2008)
    Der passende Duft für den Besuch bei Burger King.

  • Essen auf der Baustelle (20.12.2008)
    Kinderbesteck mit Baufahrzeugen.


Kurzmeldungen aus dem Blog ohne Diät:

  1. Gesunde Ernährung macht gute Lunge (26.12.2008)
    Bei einer Langzeitstudie mit mehr als 14.000 Teilnehmern wurden die Konzentrationen verschiedenen Vitamine und Mineralstoffe im Blut zusammen mit der Lungenfunktion untersucht. Dabei zeigte sich, dass Personen mit guter Vitamin A-, C- und E-Versorgung sowie ein hoher Spiegel von Selen, Kalzium und Eisen sich positiv auf die Lungenfunktion auswirkt. Kalium und Natrium bewirkten das Gegenteil. Via Talking Food [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  2. Schlafen gegen Arterienverkalkung (25.12.2008)
    Amerikanische Wissenschaftler haben die Schlafdauer von etwa 500 Probanden gemessen und fünf Jahre später die Verkalkung der Koronararterien bestimmt. Dabei ergab sich ein deutlicher Zusammenhang zwischen Schlafdauern und Verkalkungsrisiko, auch wenn andere Faktoren wie Alter, Geschlecht, Rauchen und Schlafapnoe herausgerechnet wurden. Wer eine Stunde mehr schläft, dessen Risiko ist um ein Drittel verringert. Das entspricht ungefähr der Senkung des systolischen Blutdrucks um 16,5 mmHg. Via Ärzte Zeitung [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  3. Bio-Sprit aus Körperfett (23.12.2008)
    Ein kalifornischer Schönheitschirurg soll abgesaugtes Fett heimlich zu Bio-Sprit für seinen Geländewagen verarbeitet haben. Weil es sich um Medizinabfälle handelt, ist das verboten, weswegen er das Land verlassen hat. Seine Patienten sind nun sauer, weil er ihnen angeblich zu viel abgesaugt hat. Via Focus. Die Geschichte klingt unglaubwürdig, aber die grundsätzliche Idee dahinter ist schon nicht schlecht. Statt selber zu joggen dreht man einfach mit dem Auto eine Runde um den Block. Wenn der Sprit aus dem eigenen Bauch stammt, werden richtig viele Kalorien verheizt. 8-)

  4. Pestizd-Diskussion zwischen BfR und Greenpeace (22.12.2008)
    Greenpeace hält etliche Pestizidgrenzwerte für überhöht. Ich übrigens auch. Das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) ist da logischerweise anderer Meinung, sonst müssten auch die meisten Menschen in Deutschland hungern. Den Briefverkehr zwischen BfR und Greenpeace hat das BfR nun veröffentlicht.



Nichts mehr verpassen mit dem wöchentlichen Newsletter:
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager