Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Einsam essen macht Kinder dick >> Weichmacher in Bio-Ölen

Grippe-Viren mögen es kalt und trocken
Wie wissenschaft.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] berichtet, haben amerikanische Forscher einen möglichen Grund gefunden, warum sich Grippe vor allem im Herbst und Winter ausbreitet. Die Forscher haben Meerschweinchen infiziert und beobachtet, wie leicht sich das Virus auf die Artgenossen übertragt. Dabei begünstigen niedrige Temperaturen und geringe Luftfeuchtigkeit die Ausbreitung. Ab einer Luftfeuchtigkeit von 80% gab es beispielsweise gar keine Ansteckung mehr. Interessanterweise war das Immunsystem der Tiere bei kälteren Temperaturen nicht schwächer. Diese Ursache scheidet also aus.

Das ist das erste mal, das ein wirklicher Grund der Grippe-Ausbreitung wissenschaftlich dingfest gemacht wurde. Als andere mögliche Ursachen gilt beispielsweise die Tatsache, dass sich Menschen in der kalten Jahreszeit öfter in geschlossenen Räumen aufhalten. Bei größeren Ansammlungen kann sich so ein Erreger vermutlich leichter ausbreiten.

Ich persönlich finde das Thema sehr spannend. Nicht unbedingt nur die echte Grippe, auch leichtere Erkältungskrankheiten sind eine wahre Plage. Seit mein Ältester in den Kindergarten kam, sind Erkältungen ein ständiger Begleiter. Bei durchschnittlich 2-3 Erkältungen pro Jahr und Erwachsener und 10-15 bei Kindern, sind wir eben mit 34-51 bedacht. Ich habe leider die Quelle für diese Zahlen nicht mehr, aber die gefühlten Werte könnten schon stimmen. 8-)

Deswegen versuche ich immer wieder verschiedene Maßnahmen zur Eindämmung. Sogar schon mehrere Monate Schnitzer-Kost habe ich zur Vorbeugung probiert. Aber laut den aktuellen Ergebnissen scheint das Immunsystem gar kein so wichtiger Faktor zu sein, dementsprechend nutzt die beste Ernährung nichts. Auch ein Luftwäscher hilft nicht zu 100%. OK, 80% Luftfeuchtigkeit habe ich damit nicht erreicht, aber ich fürchte eher, dass die trockene Luft draußen und in unbestückten Räumen das größere Problem ist.

Garantiert helfen würde, wenn meine Kinder nicht mehr in Schule und Kindergarten gingen. Wobei ich mir einen Privatlehrer einfach nicht leisten kann. 8-) Als andere Alternative habe ich sogar auswandern in Betracht gezogen. Jedoch hat mir ein Bekannter, der seit einigen Jahren in Kalifornien lebt neulich auch da die Hoffnung genommen. Auch dort gibt es Erkältungswellen. Nun gut, da ist es ja auch trocken. Wie wir nun wissen muss es warm und feucht sein. Was bleibt da noch? Tropen? Oder die Kanaren? Auf La Palma gäbe es ja immerhin eine deutsche Waldorf-Schule [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. 8-)
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 19.10.2007 um 17:06 Uhr.
Stichworte: gesundheit grippe
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass die Formel für den Body Mass Index aus dem 19. Jahrhundert stammt?
Mehr dazu im Kapitel Normwerte - das leidige Thema.
Ähnliche Beiträge:


Bisher ein Kommentar:
Horst sagte am 27.10.2007 um 10:37 Uhr:
Zumindest eine Quelle, die von 12 Erkrankungen pro Kind und Jahr spricht kann ich nachreichen.

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager