Diät Diät

- Newsletter -
 

 






Newsletter


Aktuelle Nachrichten, überraschende Forschungsergebnisse und Witziges rund um Ernährung, Gesundheit und Abnehmen.
Mit dem wöchentlichen Leben ohne Diät - Newsletter sind Sie auf dem Laufenden und verpassen keine wichtige Neuigkeit.
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Hier sehen Sie den Newsletter vom 29.01.2010, damit Sie direkt wissen, was Sie erwartet:


Der Newsletter ohne Diät


Neuigkeiten rund um das Thema Abnehmen, Ernährung und Gesundheit.

Einige interne Neuerungen:
Das Buch "Leben ohne Diät" lässt sich hier schon seit der 2. Auflage als Ebook bestellen. Das war bisher nur ein PDF, jetzt ist gleichzeitig auch eine Epub-Datei dabei. Das ist das Format, was fast alle Ebook-Reader unterstützen. Die einzige Ausnahme dürfte der Amazon Kindle sein. Nachdem aber Amazon den zugehörigen Shop auch für deutsche Werke geöffnet hat, habe ich auch dort das Buch im passenden Format eingestellt. Allerdings glaubt mir Amazon seit fast 2 Wochen nicht, dass ich die nötigen Rechte daran besitze. Und so ganz sehe ich noch nicht ein, meine Vertragsunterlagen mit meinem Verlag Amazon zu offenbaren. Irgendwie geht die das doch nichts an, oder? PS: Bei naturkost.com [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] kann man das Werk in gedruckter Form jetzt auch bestellen.

Außerdem bin ich dazu übergegangen, die Beitragüberschriften etwas anders zu gestalten. So wird mehr Neugier geweckt. Bisher waren das ja eher Stichworte, die höchstens einer Suchmaschine gefielen. Ich würde mich hierzu über Feedback freuen.


Neuer Artikel im Blog ohne Diät:

Kurzmeldungen aus dem Blog ohne Diät:

  1. Wie die Nahrungsaufnahme auf das Immunsystem wirkt (28.01.2010)
    Bonner Forscher haben einen Mechanismus gefunden, wie die Nahrungsaufnahme auf das Immunsystem wirkt. Leidet der Organismus Hunger, werden vermehrt antimikrobielle Peptide ausgeschüttet, welche das Immunsystem stärken. Warum das so ist, weiß man nicht. Möglicherweise helfen aber die Erkenntnisse die Entstehung von Übergewicht oder Diabetes zu verstehen. Via Ärzteblatt.
    [zur Meldung...]

  2. Warum man satt sein sollte, wenn man die Zukunft plant (27.01.2010)
    Ob man eine Entscheidung fällt, die eine schnelle Belohnung verspricht, oder eher für die Zukunft plant, hängt vom Blutzuckerspiegel ab. Das fanden amerikanische Psychologen heraus. Ist der Blutzuckerspiegel im Keller, tendiert man zu Entscheidungen, die eine schnelle Befriedigung versprechen. Ist man hingegen satt, wird die Zukunft wichtiger. Via wissenschaft.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].
    [zur Meldung...]

  3. Wie Rauchen dem Blutdruck von Säuglingen schadet (27.01.2010)
    Schwedische Forscher haben die Blutdruck-Regulation von Säuglingen untersucht, deren Mütter während der Schwangerschaft täglich im Durchschnitt 15 Zigaretten geraucht haben. In den ersten Lebenswochen steigt der Blutdruck dieser Kinder bei Lageveränderungen ungewöhnlich stark (10 statt 2 Prozent). Im Alter von einem Jahr ungewöhnlich schwach (4 statt 10 Prozent). Rauchen gilt als ein Risikofaktor für plötzlichen Kindstot. Via Ärzteblatt.
    [zur Meldung...]

  4. Warum Übegewicht schlecht fürs Herz ist (27.01.2010)
    Übergewicht stört Reparaturvorgänge an den Gefäßen. Das haben Wissenschaftler aus Göttingen nun belegt. Die Möglichkeiten zur Reparatur ist bei Endothel-Vorläuferzellen eingeschränkt, wenn Patienten übergewichtig sind. Nach einer Gewichtsabnahme verbessert sich die Funktion der Zellen wieder. Via Ärzte Zeitung.
    [zur Meldung...]

  5. Wie die Schweinegrippe 9.811 Deutschen das Leben gerettet hat (27.01.2010)
    Normalerweise sterben in Deutschland jedes Jahr etwa 10.000 Menschen an der Grippe. Diese wurde jedoch dieses Jahr von der Schweinegrippe verdrängt. Das führte zwar zu 217.000 infizierten (offizielle Zahl des Robert-Koch-Instituts, Dunkelziffer vermutlich deutlich höher), aber davon starben nur 189. Das bedeutet, die Schweinegrippe hat etwa 9.811 Deutschen das Leben gerettet. Via Tagesschau [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].
    [zur Meldung...]

  6. Kalorienangabe führt zum Kaloriensparen (26.01.2010)
    Wissen Eltern im Fastfood-Restaurant bei der Auswahl der Speisen für ihre Kinder den Kaloriengehalt, wählen sie Gerichte mit weniger Kalorien. Für sich selbst wird das Wissen allerdings nicht genutzt. Via Wissenschaft aktuell.
    [zur Meldung...]

  7. Zähneputzen in der Schwangerschaft (26.01.2010)
    Mangelnde Mundhygiene kann für das Ungeborene gefährlich sein. Mundbakterien können über den Blutkreislauf zum Kind gelangen. Amerikanische Ärzte berichten über einen Fall, der zu einer Totgeburt geführt hat. Via wissenschaft.de.
    [zur Meldung...]

  8. Deutsche Ernährungsindustrie will Gentechnik-Kennzeichnung (25.01.2010)
    Huch, was ist den jetzt los. Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) fordert plötzlich eine Gentechnik-Kennzeichnung für Lebensmittel. Sogar Tierprodukte sollen gekennzeichnet werden, wenn die Tiere Gen-Futter erhalten haben. Via Ärzteblatt. Damit wären natürlich auf einen Schlag über 60% aller Lebensmittel in Deutschland als Gen-Nahrung gekennzeichnet. Will man damit vollendete Tatsachen schaffen?
    [zur Meldung...]

  9. Vorsicht vor Reductil (25.01.2010)
    Europaweit wurde die Zulassung von Diät-Pillen mit Sibutramin ausgesetzt. In Deutschland ist davon das Präparat Reductil betroffen. Der Grund ist die Steigerung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem sind die Abnehm-Erfolge nur äußerst bescheiden, was in keinem Verhältnis zum Gesundheitsrisiko steht. Das ergaben neue Studien. Auch illegal aus China importiertes LiDa enthält Sibutramin. Via Stationäre Aufnahme, Ärzteblatt.
    [zur Meldung...]

  10. Abnehmen mit Formoline L112 (25.01.2010)
    Wie sinnvoll das Diätprodukt Formoline L112 und andere mit Chitosan sind, untersucht Plazeboalarm [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].
    [zur Meldung...]

  11. Übergewicht und Leberkrebs (25.01.2010)
    Durch Übergewicht verursachte Entzündungen sind wohl die Ursache für ein höheres Leberkrebsrisiko bei Übergewichtigen. Das berichten kalifornische Forscher. Via wissenschaft.de, Wissenschaft aktuell.
    [zur Meldung...]

  12. Salz tötet 44.000 bis 92.000 Menschen (25.01.2010)
    Kalifornische Forscher sind der Meinung, eine Verringerung des Salzkonsums könnte 44.000 bis 92.000 Todesfälle pro Jahr verhindern. Via Apotheke Adhoc [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Das gilt natürlich vor allem für die USA, wo dank Fertignahrung der unnötige Salzkonsum besonders hoch ist.
    [zur Meldung...]

  13. Bio-Baumwolle aus Indien gentechnisch verändert [update] (24.01.2010)
    Es gibt einen großen Betrugsfall mit Bio-Baumwolle aus Indien. Gen-manipulierte Baumwolle wurde als Bio-Baumwolle verkauft. Betroffen sind auch H&M, C&A und Tchibo. Details bei der Financial Times [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Via @imwe.

    Update: Wie es momentan aussieht, muss es sich nicht um Betrug gehandelt haben. Es könnten auch simple Verunreinigungen sein, weil Genpflanzen sich nunmal unkontrolliert ausbreiten. Bio-Kontrollen sollen das Problem abfangen, hier wurde offenbar geschludert. Die echten Öko-Anbieter wie Hess-Natur geben auch Stellungnahmen [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] ab, dass bei ihnen das nicht passieren kann. Grüne Mode Expertin Kirsten Brodde sieht das demnach auch nicht so tragisch.
    [zur Meldung...]


Nichts mehr verpassen mit dem wöchentlichen Newsletter:
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager