Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Bericht von der Nürnberger Biokonferenz >> Newsletter ohne Diät vom 22.05.2009

Red Bull Cola enthält Kokain
Große Aufregung gibt es wegen der Cola von Red Bull. Nordrhein-Westfalen und Hessen verboten das Getränk, weil Spuren von Kokain gefunden wurden. Via HR [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Die Marketing-Abteilung bei Red Bull wird Jubeln. Immerhin führt Red Bull das "Coca Leaf" als erste Zutat auf seiner Homepage [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Jetzt haben sie es endlich geschafft, dass Jugendliche endlich glauben auf die Art den besonderen Kick zu bekommen.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 23.05.2009 um 13:36 Uhr.
Stichworte: kurzmeldung red bull cola kokain drogen
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass bereits Kleinkinder direkt nach dem Stillen ihre Nahrung perfekt selbst auswählen können?
Mehr dazu im Kapitel Über den Appetit.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 5 Kommentare:
heidi sagte am 24.05.2009 um 20:06 Uhr:
hihi, das wird noch die beste Werbung für Red Bull :-D
Limone sagte am 27.05.2009 um 19:48 Uhr:
so ein quatsch, die menge ist so winzig klein und unbedenklich, ich möchte nicht wissen was in anderen getränken alles drin ist...
Vivien sagte am 14.06.2009 um 20:34 Uhr:
Verstehe es wirklich überhaupt nicht warum dieses Thema so gepusht wird, als würde man sterben wenn man dieses Cola von Red Bull trinken würde.
Bolivianer, und andere Lateinamerikaner kauen an Cocablättern in großen Mengen und leben alle noch. Und die Menge in diesem Cola ist lächerlich. Oder werd ich jetzt high wenn ich das trink?;)
anima sagte am 21.06.2009 um 22:32 Uhr:
da kommt endlich mal ein cola auf dem markt, dass mit relativ natürlichen inhaltstoffen gemacht wird, keine phosphorssäure enthält und keine künstlichen konservierungsstoffe hat und dann wird natürlich gleich ein kreuzzug dagegen betrieben! das sit ja wirklich lächerlich. die menge an kokain im red bull hat wahrscheinlich auch ein mohnstrudel an opium! zumindest im österreich ist das cola von red bull legal. bin gespannt, wass deutschland nachziehen wird und die regale wieder füllt!
Abnehmen-Diät-Gesundheit trackbackte am 30.07.2009 um 18:38 Uhr:
Zugekokst mit 36.000 Dosen Red Bull Cola
Es fällt ja überhaupt nicht auf, wenn ein neues Getränk vom Markt genommen wird - was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß, und wer wollte schon für Red Bull-Cola auf die Barrikaden gehen?

Beim Red Bull-Cola ist das Verbot in einigen Bundeslä


Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager