Diät Diät

- Newsletter -
 

 






Newsletter


Aktuelle Nachrichten, überraschende Forschungsergebnisse und Witziges rund um Ernährung, Gesundheit und Abnehmen.
Mit dem wöchentlichen Leben ohne Diät - Newsletter sind Sie auf dem Laufenden und verpassen keine wichtige Neuigkeit.
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Hier sehen Sie den Newsletter vom 03.10.2008, damit Sie direkt wissen, was Sie erwartet:


Der Newsletter ohne Diät


Neuigkeiten rund um das Thema Abnehmen, Ernährung und Gesundheit.

Diesmal gibt es eine kleine Änderung zu den bisherigen Newslettern. Kurzmeldungen werden nicht mehr zu Web-Snacks zusammengefasst, sondern einzeln aufgeführt. Außerdem ist die Reihenfolge nun umgekehrt. Neuere Meldungen stehen weiter oben.

Neue Artikel im Blog ohne Diät:



Kurzmeldungen aus dem Blog ohne Diät:

  1. Hanf als Droge harmlos (03.10.2008)
    oe24.at berichtet über eine britische Studie, nach der weltweit gerade mal 2 Todesfälle durch Cannabis-Konsum nachgewiesen sind, im Gegensatz zu hunderttausenden von Alkohol und Nikotin-Toten. Wie auch immer, ich würde solche Schlagzeilen trotzdem vor Jugendlichen eher verstecken.
    Weil es gerade passt: Shortbooks [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] bietet ab und an kostenlose Probebücher. Diesen Monat ist ein Werk über Cannabis [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] dabei. Im Feed findet man den Link zum MP3 [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Das ist aber ebenfalls sehr Pro-Hanf.


  2. Ungesunde Birnen (02.10.2008)
    Der Focus warnt vor Birnen aus der Türkei. Diese enthalten das Insektizid Amitraz, das zu Schläfrigkeit, Sprachstörungen und Desorientiertheit führen kann. Der Stoff ist so gefährlich, dass er in der EU schon ganz, ganz lang verboten ist. Also zumindest seit Jahresbeginn.
    Die armen Kinder, die man damit quält, sie sollen mehr Obst essen. Das ist doch sooooo gesund. Ich empfehle einen virtuellen sauren Apfel. 8-)

  3. Vitamin C schützt den Krebs (02.10.2008)
    Das Ärzteblattberichtet über Untersuchungen der Wirkungsweise von Vitamin C bei Krebspatienten, die einer Chemotherapie unterzogen werden. Dabei zeigen sich verschiedene Ansätze, wie Vitamin C die Tumorzellen vor der Behandlung schützt. Man sollte also besser auf Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems während der Therapie verzichten.

  4. Wenig Hormone bei Stress machen Jugendliche aggressiv (01.10.2008)
    Eine Studie der Universität von Cambrigde hat ergeben, dass Jugendliche, die als besonders aggressiv auffallen, wenig vom Stresshormon Cortisol produzieren. Die Forscher gehen davon aus, dass in Stresssituationen die Produktion des Hormons den Geist schärft für richtige Reaktionen. Wenn das fehlt, verhalten sich die Jugendlichen öfter "antisozial". Via Ärzteblatt.

  5. Chemikalie TMDD in deutschen Flüssen (01.10.2008)
    Der Spiegel bereichtet über die Chemikalie TMDD (2,4,7,9-Tetramethyl-5-decin-4,7-diol). Das Tensid ist der in deutschen Flüssen verbreitetste Fremdstoff, aber es wird kaum darauf geprüft und man weiß nicht so recht, wo er überhaupt herkommt. Via Umgebungsgedanken.

  6. Balaststoffe helfen nicht gegen Prostata-Krebs (01.10.2008)
    Eine Studie englischer Wissenschaftler hat dein Einfluss einer balaststoffreichen Ernährung auf das Risiko einer Prostata-Krebs-Erkrankung untersucht. Das Resultat ist ziemlich eindeutig: Egal welcher Art die Balaststoffe waren und welche Menge benutzt wurden, es ergab sich kein Zusammenhang. Via Ärztliche Praxis [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  7. Stillen schützt Mütter vor Rheuma (01.10.2008)
    Wenn eine Mutter lange stillt, sinkt ihr Risiko an Rheuma zu erkranken. Ein bis 12 Monate Stillzeit senkt das Risiko um 25%, ab 13 Monaten um 50%. Das ergab eine Studie schwedischer Forscher. Via GesundheitPro.de. Leider steht dort nicht genauer, was mit Rheuma gemeint ist, da es sich dabei um einen Sammelbegriff für eine ganze Reihe Erkrankungen handelt.

  8. Pestizide in Gewürzen - Greenpeace hat getestet (01.10.2008)
    Greenpeace hat 33 Gewürze auf Pestizidbelastung getestet. Lediglich 18 Prozent können als unbedenklich gelten, 15 Prozent sind dagegen sogar hoch belastet. Spitzenreiter ist ein Paprikapulver mit 22 verschiedenen Pestiziden. Die komplette Studie gibt es bei Greenpeace [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] als PDF [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  9. Podcast: Medikamente-Studien (30.09.2008)
    Deutschlandradio befasst sich bei "Wissenschaft im Brennpunkt" mit Studien zur Zulassung von Medikamenten. Der Titel "Im doppelblinden Vertrauen - Die Alibi-Studien der Pharma-Industrie" macht schon klar, dass es recht kritisch zugeht.

  10. Apotheken-Notdienst unter einheitlicher Rufnummer (30.09.2008)
    Unter der Telefonnummer 22833 kann nun bundesweit einheitlich der Apotheken-Notdienst abgefragt werden. Naja, zumindest vom Handy aus und für 69 Cent pro Minute. Alternativ geht auch eine SMS mit dem Stichwort "apo" an die Nummer (69 Cent) oder vom Festnetz aus die 0137 888 22833 für 50 Cent pro Minute. Via SZON [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].
    Übrigens: Wer im Internet www.apotheken-notdienst.deaufruft, erhält übrigens nur den Notdienst der Schwabacher Apotheken. Da hat wohl irgend so eine kleine Schwabacher Firma sich vor vielen Jahren die Domain gesichert und damals eine der ersten WAP Anwendungen als Demonstration aufgesetzt. 8-)

  11. Testosteron-Mangel durch Übergewicht oder umgekehrt (30.09.2008)
    Männer mit Testosteronmangel leiden häufig an Übergewicht und dadurch bedingte Folgekrankheiten. Allerdings könnte es auch umgekehrt sein, also das Übergewicht den Mangel auslösen. Mehr bei der Ärztlichen Praxis [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  12. TV-Tipp: So viel lebst Du (30.09.2008)
    Am Freitag um 18:45 Uhr zeigt die ARD "So viel lebst Du". Der englische Orginaltitel "The Human Footprint" macht klar um was es geht. Gezeigt wird, was ein Mensch im Durchschnitt im Laufe seines Lebens verbraucht. Mehr bei der ARD [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] oder bei Filme für die Erde [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Dort gibt es sogar ein paar Videos vorab. 8-)



Nichts mehr verpassen mit dem wöchentlichen Newsletter:
Email-Adresse angeben und auf "OK" klicken:

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager