Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Demeter und das Nitritpökelsalz >> Schmauen: Abnehmen durch kauen

Kritik an Bio-Landwirtschaft
Am 20.9. erschien in der Wochenzeitung "Die Weltwoche" der Artikel "Mythos Bio" von Michael Miersch. Dort wurde der Bio-Landbau heftig kritisiert.

Kritikpunkte:
  • Der Biolandbau ist eine veraltete Anbaumethode
  • Biolandbau ist eine esoterische Anbaumethode
  • Der ökologische Landbau ist nicht umweltgerecht und schadet dem Naturschutz
  • Bioprodukte sind weniger sicher und nicht gesünder als konventionelle Produkte
  • Keine Gefahr durch Pestizide, dafür hohes Risiko durch von den Pflanzen natürlich erzeugte Giftstoffe.
  • Die biologische Schädlingsbekämpfung ist ein unkontrolliertes Risiko
  • Kupfer als "Biogift"
  • Eine Umstellung auf Biolandbau würde doppelt so viel landwirtschaftliche Nutzfläche benötigen und damit die Tropenwälder und die Naturschutzgebiete bedrohen

Dr. Urs Niggli, Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) hat dazu einen 19 seitigen Kommentar verfasst. Er geht auf die Kritikpunkte ein und widerspricht diesen wissenschaftlich fundiert. Alleine die Literaturverweise umfassen fast vier Seiten.

Ich kann das Argumentarium von Dr. Niggli nur jedem ans Herz legen. Man erfährt so ganz nebenbei viel wissenswertes über die moderne Bio-Landwirtschaft und bekommt dazu gleich die wissenschaftlichen Quellen genannt. Danach sind bestimmt einige Bio-Mythen ausgeräumt. 8-)

Via oekolandbau.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 10.11.2007 um 20:24 Uhr.
Stichworte: bio landwirtschaft kritik
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Lebensmittel zur Explosion gebracht werden, um die Kalorien zu messen?
Mehr dazu im Kapitel Die Kalorienzähler.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager