Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Kritik an Bio-Landwirtschaft >> Web-Snacks #9

Schmauen: Abnehmen durch kauen
Schmauen Buchcover Schon lange hatte ich das Thema "Schmauen" auf meiner Liste. In einer aktuellen Pressemeldung, die ich bei GesundheitPro.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] gefunden habe, spricht Priv.-Doz. Dr. med. habil. Wilfried P. Bieger von den positiven Auswirkungen des Schmauens auf den Blutzuckerspiegel. Das nehme ich nun mal zum Anlass für einen Artikel.

Grob gesagt geht es beim Schmauen um bewusstes Kauen. Das Wort setzt sich zusammen aus schmecken und kauen. Der Schauspieler Jürgen Schilling hat bereits 1999 ein Buch mit dem Titel "Kau dich gesund!"(Amazon-Affiliate-Link) geschrieben, in dem die Methode vorgestellt wird. Er hat angeblich zahlreiche Gesundheitsprobleme durch das Schmauen gelöst und nebenbei noch 25 kg abgenommen. Das Buch kommt bei Amazon (Affiliate-Link) nicht so gut weg, weil es wohl etwas langatmig geschrieben ist.

Die grundsätzliche Idee dahinter, finde ich durchaus interessant. Zuerst mal klingt es ja nach einer Sensation. Abnehmen einfach durch Kauen? Süssigkeiten machen nicht dick, wenn man sie nur lang genug schmeckt? Mir kommen da sofort Gedanken an eine neue Wunderdiät, die niemals halten kann, was versprochen wird.

Allerdings fallen mir ein paar gute Gründe ein, warum das tatsächlich funktionieren könnte:
  • Erstmal dürften beim langen Kauen etliche der chemischen Tricks der Nahrungsmittel-Industrie nicht mehr funktionieren. D. h. chemisch aufgebessertes Zeug schmeckt einfach nicht mehr, man greift automatisch lieber zum ehrlichen Naturprodukt.

  • Wie zu Beginn in der Pressemeldung erwähnt, wirkt sich das Schmauen auf den Blutzuckerspiegel und damit auf die Insulin-Produktion aus. Das klingt ja ganz nach Glyx-Diät. Wie aber bereits im Artikel "Die Last mit dem Glykämischen-Index" bemerkt, ist eben der Anstieg des Blutzuckerspiegels von Mensch zu Mensch und Situation zu Situation sehr unterschiedlich. Vielleicht sind unterschiedliche Kau-Gewohnheiten ein möglicher Grund.

  • Speichel ist durchaus eine mächtige Waffe der Evolution. Im Artikel "Warum regionale Ernährung besser ist" weise ich auf genetische Unterschiede zwischen verschiedenen, regional angepassten Völkern hin. Dabei ging es in der dortigen Untersuchung um ein Enzym im Speichel, das in der Lage ist Stärke im Mund aufzuspalten um sie besonders effektiv zu verwerten.
    Hat Speichel nicht was mit kauen zu tun? Und ist Stärke nicht Kohlenhydrate?

Interessant, oder?

Ich kenne weder das Buch, noch habe ich die Methode ausprobiert. Nur dadurch 25 kg abzunehmen halte ich für unwahrscheinlich. Aber ich halte einen positiven Effekt für durchaus wahrscheinlich. Hat schon jemand Erfahrungen damit und möchte ein wenig Feedback geben?
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 10.11.2007 um 16:28 Uhr.
Stichworte: schmauen diät abnehmen kauen blutzucker glyx
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Lebensmittel zur Explosion gebracht werden, um die Kalorien zu messen?
Mehr dazu im Kapitel Die Kalorienzähler.
Ähnliche Beiträge:

Bisher {Fehler für :execmacro{execmacro="comments" param="info=4.1758"} Kommentare:
{Fehler für :execmacro{execmacro="comments"}
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager