Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Lebensmittel-Scanner für die Hosentasche >> Ebook kostenlos zum Download

Die Facebook-Diät
Leckere Chips - Appetitlich?Ich gebe zu, die Überschrift müsste eher Pinterest-Diät oder Instagramm-Diät als Facebook-Diät heißen, aber Facebook ist halt einfach bekannter. Es geht um Fotos auf Social Media Plattformen, genau gesagt um Fotos von Speisen. Amerikanische Forscher haben untersucht, wie sich der Anblick von Essens-Fotos auf den Appetit auswirkt. Solche werden bei den Social Media Plattformen eben gerne verbreitet. Man würde nun meinen, dass der Anblick einer leckeren Mahlzeit eher ein Verlangen nach der Speise auslöst, aber den Forschern zufolge, kann auch das Gegenteil passieren. Wichtig ist, man muss sich mit den Speisen intensiv befassen und sich dabei den Geschmack vorstellen, bis man regelrecht übersättigt ist. Es soll sich ähnlich auswirken, als hätte man bereits zu viel von der jeweiligen Speise gegessen, was dann den Drang danach schwächt. Wenn man die Fotos einfach nur betrachtet und die Aufmerksamkeit einfach auf die Farben, Helligkeit oder andere Dinge lenkt, tritt der Effekt nicht auf.

Im Test wurden Probanden Fotos von salzigen Speisen wie Chips und Pommes Frites gezeigt und abgefragt, wie appetitlich das jeweilige Foto ist. Eine Vergleichsgruppe sah Fotos von Süßspeisen. Hinterher wurden salzige Erdnüsse verkostet und die Teilnehmer mussten angeben, wie gut diese schmeckten. Diejenigen Teilnehmer, die salzige Speisen gesehen hatten, fanden die Nüsse bei weitem nicht mehr so lecker wie die süßen Tester. Daraus schließen die Forscher nun, dass durch die Fotos mit den salzigen Speisen und die Abfrage nach der Wirkung auf den Appetit, die Teilnehmer bereits übersättigt mit dieser Art von Essen waren und daher nicht mehr so viel Gefallen an den Nüssen hatten.

Ich würde mich jetzt freuen, wenn das jemand ausprobiert und dann eine Rückmeldung gibt. Wirklich daran glauben mag ich nämlich nicht. ;-)

Quelle: Journal of Consumer Psychology
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 06.10.2013 um 12:56 Uhr.
Stichworte: diät internet abnehmen fotos nüsse
| Permalink | Trackback URI
Dieser Beitrag stammt vom Autor des Buches "Leben ohne Diät". Lesen Sie die erste Auflage des Buches hier direkt online.

Setzten Sie sich doch ein Lesezeichen in Ihrem Browser. Innerhalb der Seite hilft Ihnen das Leselineal, sich die Stelle zu merken, an der Sie beim letzten Besuch aufgehört haben.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager