Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Feinstaub lässt Blutdruck steigen >> Rewe verkauft Gen-Lebensmittel

Gehirn steuert Nahrungsaufnahme
Österreichische Forscher konnten bei Fruchtfliegen zeigen, dass die Nahrungsaufnahme von den Bedürfnissen des Körpers gesteuert wird. Waren die Fliegen genug mit Eiweiß versorgt wählten sie eher eiweißarmes Futter, bei einer Unterversorgung bevorzugten sie eiweißreiche Nahrung. Dabei schalteten weibliche Tiere schneller um als männliche und trächtige schneller als nicht trächtige.

Die Forscher färbten die verschiedenen Futter rot und blau ein, dadurch konnten sie durch die durchsichtigen Körper der Fliegen sehr einfach ermitteln, welche Nahrung sie gerade zu sich genommen hatten. Sie konnten auch bestimmen, welche Moleküle im Fliegengehirn für die Futterwahl zuständig sind.

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die Erkenntnisse auch auf Wirbeltiere übertragen lassen und sich damit möglicherweise sogar Essstörungen erklären lassen. Für Anhänger der Selfish-Brain-Theorie ist das ja nichts Neues.

Via Ärzte Zeitung.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 17.05.2010 um 10:53 Uhr.
Stichworte: gehirn selfish-brain ernährung
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Lebensmittel zur Explosion gebracht werden, um die Kalorien zu messen?
Mehr dazu im Kapitel Die Kalorienzähler.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager