Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Links der Woche vom 22.10.2010 >> Links der Woche vom 08.10.2010

Links der Woche vom 15.10.2010

Links der Woche vom 15.10.2010:

  • Kanada stuft Bisphenol A als toxisch ein   -> Aerzte Zeitung Online
    In Europa sieht man das gelassener:
    EFSA bleibt bei ihrer Einschätzung von Bisphenol A   -> Talking Food

  • Eine Befragung von US-Amerikanern ergab:
    Dicke fühlen sich meistens gar nicht dick   -> Aerzte Zeitung Online

  • Fettgewebe als Organ:
    Die geheime Macht der Fettzellen   -> Telepolis

  • Wie sich etwas im Mund anfühlt, hängt vom Speichel ab:
    Cremig oder schleimig?   -> wissenschaft.de

    [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
  • Spazieren hält das Gehirn fit:
    Gehen gegen Gedächtnisschwund   -> Wissenschaft-aktuell

  • Passt nicht wirklich hier rein, aber spannend: Man lernt nicht am Besten, wenn man sich an den Erfolgen der anderen orientiert, sondern deren Fehler vermeidet:
    Die Fehler der Anderen   -> Wissenschaft-aktuell

  • Kinder, die nur wenig Fertiggerichte essen, sind nur wenig dicker als die, die noch weniger Fertiggerichte essen.
    Machen Fertiggerichte doch nicht dick?   -> Aerzte Zeitung Online
    Nebenbei im Artikel erwähnt: Babykosthersteller sparen an den Zutaten

  • Diabetes - Zusammenhang von Zucker und Alzheimer   -> Focus

  • Irgendwie werden zwar Äpfel mit Birnen (Amerikaner mit Engändern) verglichen, aber ganz unrealisitisch ist das Resultat nicht:
    Taillenumfang wichtiger Risikoindikator für Diabetesrisiko   -> Deutsches Ärzteblatt

  • Sag ich doch schon immer, Diäten helfen nicht:
    Morbide Adipositas: Diäten mit mäßigem Erfolg   -> Deutsches Ärzteblatt
  • Wieder mal Selbstmedikation bei Tieren:
    Schmetterling nutzt Heilkräuter   -> Scienceticker

  • Da hatte die Waldorfschule wohl schon wieder mal recht. Nicht die Inhalte sind entscheidend.
    Bildschirmzeit beeinträchtigt das psychische Wohlbefinden   -> Telepolis

  • Essen gegen den Tag-Nacht-Rhythmus macht dick   -> wissenschaft.de

    [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
  • Adipositas: Gene mit geringem Einfluss auf Gewicht und Körperform   -> Deutsches Ärzteblatt

  • Herzpatienten: Android-App zur Überwachung der Herzdaten vorgestellt   -> AndroidApptests

    [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
  • Da dürfen wir uns auf weiteren Müll freuen. Aber egal, solange der Preis stimmt:
    Preisschlacht unter Lebensmitteldiscountern geht weiter   -> Aerzte Zeitung Online

  • Udo Pollmer im Radio:
    Nahrungsergänzungsmittel können die Leber schädigen   -> dradio-Mahlzeit  (direkter Download [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar])
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 15.10.2010 um 11:27 Uhr.
Stichworte: links
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass Lebensmittel zur Explosion gebracht werden, um die Kalorien zu messen?
Mehr dazu im Kapitel Die Kalorienzähler.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager