Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< foodwatch, Bio und das Klima >> Web-Snacks: Todesliste, Utopia-Gründer, Folsäure, Farbe im Gehirn, Gen-Aktion

Zucker stört Appetit
Ein australischer Forscher sagt, dass hoher Kohlenhydrat und Zuckerkonsum das Appetitsteuerungszentrum im Gehirn schädigt und die Menschen so das Sättigungsgefühl verlieren. das berichtet der Focus.

Laut Zane Andrews von der Monash-University in Melbourne sind freie Radikale, die durch hohen Zucker und Kohlenhydrat-Konsum entstehen schuld an der Zerstörung einer gesunden Appetit-Kontrolle. Sie vernichten Nervenzellen namens POMC, die normalerweise dem Körper mitteilen, dass er satt ist.

Ich glaube nicht, dass es derart einfach ist. Man versteht bisher so wenig von den komplexen Vorgängen im Körper, da halte ich eine solche pauschale Aussage für reichlich mutig.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 25.08.2008 um 17:27 Uhr.
Stichworte: appetit kohlenhydrate
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass bereits Kleinkinder direkt nach dem Stillen ihre Nahrung perfekt selbst auswählen können?
Mehr dazu im Kapitel Über den Appetit.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 5 Kommentare:
Lutz Balschuweit sagte am 25.08.2008 um 16:56 Uhr:
Das meine ich auch und schrieb dazu ;-)

zu meinem Blog...
Horst sagte am 25.08.2008 um 18:57 Uhr:
Hallo Lutz, ich war mal so frei und habe Deine Kommentare zu einem zusammengefasst und dort den Link korrigiert. 8-)
Lutz Balschuweit sagte am 25.08.2008 um 19:27 Uhr:
So ist´s recht ;-)

Mir kleben grade die Marshmellows an den Fingern und auf den Tasten "LOL"
Lutz Balschuweit sagte am 26.08.2008 um 15:42 Uhr:
ICH WAR DAS NICHT in dem vorigen Posting ????
Horst sagte am 26.08.2008 um 15:50 Uhr:
Ups... Danke für den Hinweis. Da hat sich doch glatt ein Spam-Trackback in Deinen Kommentar geschoben. Ich bin schon am überlegen, ob ich Trackbacks abschalte. Die Hälfte der Serverkapazität geht schon fast dafür drauf, den Mist abzuwehren.

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager