Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Web-Snacks: Bier Statistiken, Pollmer-Bode, Bio-Fach >> Web-Snacks: Übergewicht durch Medikamente, Wii zur Therapie, TV-Tipp, Vollkorn killt Bauchfett

Die Super-Size-Me-Studie
Ist die Geschichte von Super Size Me wahr? Der Amerikaner Morgan Spurlock hatte im Selbstversuch sich nur bei McDonalds ernährt. Innerhalb von vier Wochen legte er unglaublich an Gewicht zu und sein Gesundheitszustand verschlechterte sich Besorgniserregend. Ihm wurde unterstellt, er hätte getrickst, weil es doch alles arg übertrieben erschien.

Nun hat jedoch ein schwedisches Forscherteam das Experiment mit 18 Probanden wiederholt. Diese sollten sich möglichst ausschließlich von Fast-Food ernähren und sich möglichst wenig bewegen. Das Ergebnis bestätigt Morgan Spurlocks Erfahrungen. Ein Proband hat allein innerhalb der ersten zwei Wochen 12 Kilo zugenommen. Alle Teilnehmer im Schnitt immerhin 6,5 kg. Die Leberwerte verschlechterten sich dramatisch. Ein Teilnehmer entwickelte sogar eine Fettleber.

Also irgendwie glaube ich das nicht. Wenn man bedenkt, was für ein Theater um das Rauchen gemacht wird, müsste bei einer so klaren Lage Fast-Food sofort verboten werden.

Via wissenschaft.de.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 15.02.2008 um 16:15 Uhr.
Stichworte: fast-food übergewicht leber studie
| Permalink | Trackback URI
Dieser Beitrag stammt vom Autor des Buches "Leben ohne Diät". Lesen Sie die erste Auflage des Buches hier direkt online.

Setzten Sie sich doch ein Lesezeichen in Ihrem Browser. Innerhalb der Seite hilft Ihnen das Leselineal, sich die Stelle zu merken, an der Sie beim letzten Besuch aufgehört haben.
Ähnliche Beiträge:

Bisher 3 Kommentare:
Horst sagte am 15.02.2008 um 20:15 Uhr:
Nachtrag: Bitte auch den passenden Artikel dazu bei Mahlzeit! lesen.
Tom sagte am 20.02.2008 um 12:12 Uhr:
Tja, das "Wikipedia-Phänomen" greift auch bei den Profis immer mehr um sich. Vertraue der ersten greifbaren Quelle, wozu eine zweite Quelle prüfen ;-)
Pille McCoy sagte am 25.02.2008 um 18:21 Uhr:
Hi, ich habe "Super Size Me" auch schon ein paar Mal gesehen, aber ein Verbot für Fastfood ließe sich wohl nicht wirklich umsetzen, beim Rauchen geht's ja um den Schutz der Nichtraucher, nicht der der Raucher. Es ist immernoch jedem selbst überlassen, ob er sich den Fastfood-Kram antun will oder nicht ;)
Und solange es sich in Grenzen hält (1x pro Monat..) wird man wohl auch nicht viel an Gewicht zulegen ;)
Freundliche Grüße.

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager