Diät Diät

Schlank durch ehrliche Lebensmittel
 



 






Zur Blog ohne Diät Startseite

<< Käseskandal - Alle Klarheiten beseitigt >> Schokolade-Test: Rapunzel Zartbitter Demeter

Web-Snacks: Bionade, Kinder, Männerglaube ersetzt Gesundheit, Farbstoff-Warnung, Sommergrippe, Vitamin-D als Diabetes-Schutz, gefährlicher Sonnenschutz, ...
Guten Appetit bei den Web-Snacks 93:
  • Ein Interview mit dem Bionade Chef gibt's beim Intervew-Blog. Via Basic Thinking.

  • Zwischen 9 und 15 Jahren bewegen sich Kinder von Jahr zu Jahr täglich 38 Minuten weniger. Details zu der Studie, die das heraus fand, gibt's beim Focus. Wobei letztlich das alles nichts aussagt. Das Kinder sich weniger bewegen, je älter sie werden, ist doch vollkommen normal, oder?

  • Sensation: Kinder, die weniger Limo trinken und sich bewegen, statt vor der Glotze zu hängen, sind weniger dick. Ähhh, Moment mal. Irgendwie fehlt mir jetzt die große Überraschung daran. Aber ich fürchte, man muß auf solch banale Dinge immer wieder und wieder hinweisen, wenn man etwas ändern will. Mehr zu der URMEL-ICE-Studie bei vitanet [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  • Wenn Männer glauben, ein niedrigeres Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu haben, dann haben sie das tatsächlich. Einfach deshalb, weil sie es glauben. Klingt unglaublich? Mehr beim Medlog.

  • Bestimmte Lebensmittel-Farbstoffe sind als möglicher Auslöser oder Verstärker von ADHS in Verruf geraten. Nun sollen in der EU solche Lebensmittel den Warn-Hinweis "kann sich nachteilig auf die Aktivität und Konzentration von Kindern auswirken" erhalten. Mehr bei Talking-Food.

  • Eine Sommergrippe hat mit der winterlichen Variante nur den Namen gemeinsam. Weiteres lesenswertes dazu gibt es bei der Mediacal Tribune [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  • Vitamin D, das vor allem durch Sonnenlicht auf der Haut entsteht, beugt Diabetes Typ I vor. Das ist die sogenannte Jugendvariante, während man zum Typ II Diabetes früher auch Altersdiabetes sagte. Mehr zu der Studie bei der Medical Tribune [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  • Und ein drittes mal eine Meldung der Medical Tribune [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]: Bestimmte Sonnenschutzmittel gehen ins Blut. Diese sollte man keinesfalls seinen Kindern geben.
    Dazu eine Anmerkung von mir: Ich würde zu Mitteln greifen, die physikalisch wirken. Die Chemischen beziehen sich vor allem auf die Wirkung gegen UV-B-Strahlung. Das wirkt gegen Sonnenbrand, aber evtl. könnte UV-A schlimmer sein. So richtig weiss man das allerdigns im Moment wohl noch nicht. Eigentlich ist es erschreckend, wie wenig man weiss, aber wie laut die meisten schreien.

  • Je lauter die Musik in der Kneipe ist, desto schneller wird getrunken. Das es einfach daran liegen könnte, dass man sich nicht mehr unterhalten kann und deshalb mehr trinkt, darauf sind die Forscher auch schon gekommen. Mehr bei wissenschaft.de.
Alternativen:
RSS
Vista-Minianwendung
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Mit dem wöchentlichen Newsletter verpassen Sie nichts mehr. Jederzeit kündbar und keine Weitergabe Ihrer Daten. Garantiert. Mehr Info.
Ihre Emailadresse:


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 19.07.2008 um 17:06 Uhr.
Stichworte: bionade kinder bewegung sport übergewicht glaube farbstoffe warnhinweis sommergrippe vitamin-d sonne diabetes musik lautstärke
| Permalink | Trackback URI
Wussten Sie schon, dass bereits Kleinkinder direkt nach dem Stillen ihre Nahrung perfekt selbst auswählen können?
Mehr dazu im Kapitel Über den Appetit.
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:

Aufgrund vermehrtem Kommentarspams sind neue Kommentare im Moment leider nicht möglich.
 

Blog ohne Diät


Hier schreibt Horst Klier und sein Team über ein Leben ohne Diät.
Themen: Ernährung, Gesundheit, Abnehmen, Diät, Bio, Naturkost und Nachhaltigkeit (=LOHAS).


Über Leben ohne Diät…

Horst Klier bei Twitter






Abnehmen ohne Diät - geht das?

Der Autor Horst Klier beschreibt in seinem Buch, wieso Zusatzstoffe im Essen dick machen.
Es sind nur wenige Kniffe zu beachten, und Abnehmen geht fast von alleine.

Alles was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im spannenden Werk Leben ohne Diät.

   

Startseite    |    Kontakt/Impressum    |    Übersicht/Sitemap    |       |    powered by eforia web manager